AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G

 Auf einen Blick:

  • Kitobjektiv
  • für DX-Kameras (APS-C)
  • 27 bis 83mm KB-Brennweite an DX
  • Stepper Motor
  • 65 x 63mm; 195g

Allgemeine Informationen zum AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G:

Das AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G ist das Schwestermodell des AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G VR und im Gegensatz zu diesem mit keinem optischen VR-Bildstabilisator ausgestattet. Technisch gleichen sich beide Modelle ansonsten jedoch weitgehend. Der kleinbildäquivalente Brennweitenbereich des 3,1-fach-Zooms beginnt bei 27mm Brennweite, am Teleende sind es umgerechnet 83mm. Die größte Blendenöffnung liegt zwischen F3.5 und F5.6, sie lässt sich auf F22 bis F38 schließen. Die Blende besteht aus sieben Lamellen.

Das Objektiv verfügt über zwölf Linsen in neun Gruppen, dazu zählen auch zwei asphärische Linsen. Für die Fokussierung ist ein Schrittmotor (Stepper Motor) zuständig, dieser erlaubt den Einsatz des Standardzooms nur an neueren Kameramodellen (siehe “Wichtige Informationen”). Mit dem AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G lässt sich auf bis zu 25cm an das Motiv heranrücken (gerechnet ab dem Sensor), der größte Abbildungsmaßstab liegt bei 1:2,6 (am Teleende). Für Filter steht ein 55mm großes, nicht rotierendes Frontgewinde zur Verfügung.

Das aus Kunststoff bestehende Gehäuse des AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G misst 65 x 63mm, beim Bajonett wird ebenfalls dieses Material verwendet. Mit 199,00 Euro (UVP) fällt das Zoom etwas günstiger als das AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G VR aus, bei beiden Modellen wird standardmäßig keine Gegenlichtblende mitgeliefert.

ObjektivAF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G
ObjektivtypZoom
BajonettNikon F
Maximale SensorgrößeDX
Brennweite18 bis 55mm
Brennweite (35mm KB)27 bis 83mm
Zoomfaktor3,1
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF3.5 bis F5.6
kleinste BlendeF22 bis F38
Blendenlamellen7
Blendenringnein
Linsen12
Gruppen9
Spezialgläser2 x asphärische Linsen
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorStepper Motor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze25cm
Größter Abbildungsmaßstab1:2,6
Filtergewinde55mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettKunststoff
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignet*nein
Größe65 x 63mm
Gewicht195g
UVP199,00 Euro
GegenlichtblendeHB-106N (nicht mitgeliefert)
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
01/2016

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G bei Nikon

Wichtige Informationen:

Das Objektiv ist durch den zum Einsatz kommenden Schrittmotor ohne neueste Firmware-Version nur zu neueren Kameramodellen (Nikon D3400, Nikon D5600, Nikon D7500, Nikon D500) vollständig kompatibel. Bei einigen älteren Kameras kann ein Firmware-Update die volle oder eine eingeschränkte Funktionsfähigkeit herstellen. Dies sind die Nikon D3300, Nikon D5200, Nikon D5300, Nikon D5500, Nikon D7100, Nikon D7200, Nikon D750 (DX-Modus), Nikon D810 (DX-Modus), Nikon Df (DX-Modus), Nikon D5 (DX-Modus) und Nikon-1/Z-Modelle mit  dem jeweiligen Adapter. Ältere Digitalkameras oder analoge Kameras sind zum Objektiv nicht kompatibel.

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G im Vergleich:

Beispielbilder des AF-P DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner