AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR

 Auf einen Blick:

  • Supertelezoom
  • 300 bis 750mm Brennweite an DX-Kameras
  • für FX- und DX-Kameras
  • SWM-Fokusmotor und VR-Bildstabilisator
  • 108 x 268mm; 2.300g

Allgemeine Informationen zum AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR:

Das AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR wurde von Nikon im Sommer 2015 vorgestellt und ist ein Superteleobjektiv mit 200 bis 500mm Brennweite sowie einer durchgängigen Blendenöffnung von F5.6. Das Objektiv lässt sich an FX (Kleinbild-) und DX-Kameras (APS-C) von Nikon verwenden, an Letzteren ergeben sich kleinbildäquivalente 300 bis 750mm. Die Blende Objektivs besteht aus neun abgerundeten Lamellen und lässt sich auf bis zu F32 schließen. Da die Blendensteuerung elektronisch erfolgt, bestehen bei älteren Kameras Kompatibilitätsprobleme (siehe „Wichtige Informationen“).

Zum optischen Aufbau mit 19 Linsen in zwölf Gruppen gehören drei ED-Linsen, der verbaute VR-Bildstabilisator verringert die Verwacklungsgefahr. Ein SWM-Fokusmotor übernimmt die automatische Fokussierung, das manuelle Eingreifen ist jederzeit möglich. Der Fokusbereich von 220cm bis unendlich lässt sich mit einem Fokuslimiter auf 600cm bis unendlich begrenzen. An der Naheinstellgrenze besitzt das 2,5-fach-Telezoom einen Abbildungsmaßstab von 1:4,5.

Das 108 x 268mm große AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR wiegt 2.300g und ist zur Montage auf einem Stativ mit einer Stativschelle ausgerüstet. Am Metall-Bajonett besitzt das Objektiv eine Dichtung, das Gehäuse besteht aus Kunststoff. Für den Einsatz von Filtern gibt es ein 95mm großes Frontgewinde, dieses rotiert nicht. Nikon gibt für das AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR eine UVP von 1.599,00 Euro an, eine passende Gegenlichtblende liegt bei.

ObjektivAF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR
ObjektivtypZoom
BajonettNikon F
Maximale SensorgrömßeKleinbild
Brennweite200 bis 500mm
Brennweite (APS-C)300 bis 750mm
Zoomfaktor2,5
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF5.6
kleinste BlendeF32
Blendenlamellen9 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen19
Gruppen12
Spezialgläser3 x ED-Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorSWM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze220cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,5
Filtergewinde95mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
WettergeschütztBajonett mit Dichtung
für Telekonverter geeignet*ja
Größe108 x 268mm
Gewichtg2.300g
UVP1.599,00 Euro
GegenlichtblendeHB-71 (mitgeliefert)
BesonderheitenStativschelle
Vorstellungsdatum
08/2015

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR bei Nikon

Wichtige Informationen zum AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR:

Durch die elektromagnetische Blendensteuerung ist das Objektiv nur zu etwas neueren Digitalkameras ab der Nikon D3100, Nikon D5000, Nikon D7000, Nikon D40, Nikon D300, Nikon Df und Nikon D3 kompatibel.

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR im Vergleich:

Beispielbilder des AF-S Nikkor 200-500mm F5.6E ED VR:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner