AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR

 Auf einen Blick:

  • Allroundzoom
  • für FX- (Kleinbild) und DX-(APS-C-)Kameras
  • 36 bis 180mm KB-Brennweite an DX-Kameras
  • SWM-Fokusmotor und VR-Bildstabilisator
  • 77 x 94mm; 575g

Allgemeine Informationen zum AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR:

Mit dem AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR hat Nikon zu Beginn des Jahres 2003 ein Allroundzoom für Spiegelreflexkameras mit Kleinbildsensor (FX) vorgestellt. Diese besitzt hieran eine Brennweite von 24 bis 120mm, an DX-Kameras mit APS-C-Sensor sind es 36 bis 180mm. Die Lichtstärke des 5-fach-Zooms beginnt am Weitwinkelende bei F3.5, am Teleende werden noch F5.6 erreicht. Die Blende des Objektivs besteht aus sieben Lamellen mit abgerundeter Form und kann auf F22 geschlossen werden.

Für die optische Konstruktion nutzt Nikon 15 Linsen in 13 Gruppen. Damit Abbildungsfehler minimiert werden, kommen zwei ED- und zwei asphärische Linsen zum Einsatz. Eine Linse ist beweglich gelagert und korrigiert Verwacklungen (VR-Bildstabilisator). Der SWM-Fokusmotor erlaubt das manuelle Eingreifen ohne das Wechseln des Fokusmodus, die Innenfokussierung sorgt beim Scharfstellen für gleichbleibende Abmessungen. Das 72mm großes Frontgewinde und der Tubus rotieren beim Fokussieren nicht. Scharfstellen können Fotografen mit dem Objektiv ab 50cm Abstand vom Motiv (gemessen ab der Sensorebene), der größte Abbildungsmaßstab des Zooms beträgt 1:4,8.

Das AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR bringt ein Gewicht von 575g auf die Waage und ist 77 x 94mm groß. Während das Gehäuse aus Kunststoff gefertigt wird, setzt Nikon beim Bajonett auf Metall. 2010 wurde mit dem AF-S Nikkor 24-120mm F4G ED VR das Nachfolgemodell des AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR präsentiert.

ObjektivAF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR
ObjektivtypZoom
BajonettNikon F
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite24 bis 120mm
Brennweite (APS-C)36 bis 180mm
Zoomfaktor5
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF3.5 bis F5.6
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen15
Gruppen13
Spezialgläser2 x ED-Linsen, 2 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorSWM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze50cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,8
Filtergewinde72mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignet*nein
Größe77 x 94mm
Gewichtg575g
UVP
GegenlichtblendeHB-25 (mitgeliefert)
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
02/2003

*: Offizielle Angabe

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR im Vergleich:

Beispielbilder des AF-S Nikkor 24-120mm F3.5-5.6G ED-IF VR:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner