AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR

 Auf einen Blick:

  • Superteleobjektiv
  • für FX- und DX-Kameras
  • 600mm KB-Brennweite an DX-Kameras
  • SWM-Fokusmotor und VR-Bildstabilisator
  • 160 x 368mm; 4.620g

Allgemeine Informationen zum AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II:

Das AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II ist ein 2007 von Nikon vorgestelltes Superteleobjektiv. Es wurde für Spiegelreflexkameras mit Kleinbildsensoren (FX) konstruiert und gehört mit F2.8 zu den lichtstärksten Modellen mit einer Brennweite von 400mm. Wer das Objektiv an APS-C-Kameras (DX) einsetzt, erhält einen Bildwinkel, der einem 600mm-Objektiv an einer Kleinbildkamera entspricht. Die kleinste Blende liegt bei F22, abgeblendet wird mittels neun abgerundeter Lamellen.

Der optische Aufbau des AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II umfasst 14 Linsen in elf Gruppen, als Spezialgläser kommen drei ED-Linsen zum Einsatz. Als Autofokusmotor wird ein Silent Wave Motor (SWM) verwendet, dieser erlaubt jederzeit das manuelle Eingreifen. Da alle Linsenbewegungen innerhalb des Gehäuses erfolgen, ändern sich die Abmessungen beim Scharfstellen nicht. An der Naheinstellgrenze von 290cm erreicht das Objektiv einen größten Abbildungsmaßstab von 1:6,3. Für Filter besitzt das Superteleobjektiv kein Gewinde, stattdessen werden 52mm große Einschubfilter verwendet.

Als Gehäusematerial greift Nikon beim AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II auf Magnesium zurück, das Bajonett wird aus Metall gefertigt. Das wettergeschützte Superteleobjektiv bringt 4.620g auf die Waage und ist 160 x 368mm groß. Es wurde 2014 vom AF-S Nikkor 400mm F2.8E FL ED VR abgelöst und ist genau wie dieses zu Telekonvertern kompatibel. Ein Transportkoffer und eine Gegenlichtblende zählen zum Lieferumfang.

ObjektivAF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettNikon F
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite400mm
Brennweite (APS-C)600mm
BlendeF2.8
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen9 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen14
Gruppen11
Spezialgläser3 x ED-Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorSWM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze290cm
Größter Abbildungsmaßstab1:6,3
Filtergewindenein (52mm Einschubfilter)
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignetja
Größe160 x 368mm
Gewicht4.620g
UVP
GegenlichtblendeHK-33 (mitgeliefert)
Besonderheiten52mm Einschubfilter
Vorstellungsdatum08/2007

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II bei Nikon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Brennweite des AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II im Vergleich:

Beispielbilder des AF-S Nikkor 400mm F2.8G ED VR II:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner