Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM

 Auf einen Blick:

  • Superzoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 45 bis 480mm KB-Brennweite an APS-C-Kameras
  • USM-Fokusmotor und IS-Bildstabilisator
  • 92 x 184mm; 1.670g

Allgemeine Informationen zum Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM:

Das Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM ist aktuell das einzige von Canon für DSLR-Kameras hergestellte Superzoomobjektiv. Mit einem 10,7-fachen Zoomfaktor und einer Brennweite von 28 bis 300mm deckt momentan kein Objektiv des japanischen Hersteller einen größeren Brennweitenbereich ab. Eine weitere Besonderheit des Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM ist sein Schiebezoommechanismus. Die Brennweite des Objektivs wird nicht durch das Drehen eines Zoomrings verändert, sondern durch das Herausziehen des des Objektivtubus. Schiebezoom-Objektive waren in früheren Zeiten eine gängige Objektivkonstruktion, heutzutage finden sich jedoch nur noch sehr wenige Modelle. An dieser Tatsache lässt sich unter anderem das Alter des EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM erkennen, es wurde bereits 2004 auf den Markt gebracht.

Die größte Blendenöffnung des Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM fällt mit F3.5 bis F5.6 – wie bei allen Superzoomobjektiven – nur klein aus, schließen lässt sich die Blende auf F22 bis F40 schließen (abhängig von der gewählten Brennweite). Dafür wird eine Blendenkonstruktion mit acht Lamellen verwendet. Als Autofokusmotor kommt ein Ring USM zum Einsatz, das manuelle Eingreifen in die Fokussierung ist stets möglich (Full Time MF). Scharfstellen kann man mit dem Superzoom ab 70cm Motivanstand, der größte Abbildungsmaßstab liegt bei 1:3,3 (am Teleende ). Mit dem Fokuslimiter des Objektivs lässt sich der Fokusbereich bei Bedarf auf 2,5m bis unendlich begrenzen. Da es sich beim Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM um ein Modell mit Innenfokussierung handelt, verändern sich die Abmessungen beim Scharfstellen nicht. Das Filtergewinde mit 77mm Durchmesser rotiert ebenso nicht und macht den Einsatz von Filtern besonders einfach.

Der optische Aufbau des Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM besteht aus 23 Linsen in 16 Gruppen. Bei drei Elementen handelt es sich um UD-Linsen, bei drei weiteren um asphärische Gläser. Durch einen IS-Bildstabilisator sollen Belichtungen aus der Hand um bis zu drei Blendenstufen länger möglich sein. Das Objektivgehäuse des EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM sowie das Bajonett werden aus Metall gefertigt, Abdichtungen gegen Staub und Spritzwasser sind vorhanden. 1.670g bringt das 92 x 184mm große Zoom auf die Waage, die Gegenlicht blende ET-83G gehört zum Lieferumfang. Als unverbindliche Preisempfehlung nennt Canon eine Summe von 2.682,00 Euro.

ObjektivCanon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM
ObjektivtypZoom
BajonettEF
Maximale SensorgrömßeKleinbild
Brennweite28 bis 300mm
Brennweite (APS-C)45 bis 480mm
Zoomfaktor10,7
ZoomtypSchiebezoom
Innenzoomnein
BlendeF3.5 bis 5.6
kleinste BlendeF22 bis F40
Blendenlamellen8
Blendenringnein
Linsen23
Gruppen16
Spezialgläser3 x UD-Linsen, 3 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorRing USM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze70cm
Größter Abbildungsmaßstab1:3,3
Filtergewinde77mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*nein
Größe92 x 184mm
Gewicht1.670g
UVP2.682,00 Euro?
GegenlichtblendeET-83G
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
01/2004

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM bei Canon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM im Vergleich:

Beispielbilder des Canon EF 28-300mm F3.5-5.6L IS USM:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner