Canon EF 50mm F1.8 STM

 Auf einen Blick:

  • Normalobjektiv
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 80mm KB-Brennweite an APS-C-Kameras
  • STM-Fokusmotor
  • 69 x 39mm; 160g

Allgemeine Informationen zum Canon EF 50mm F1.8 STM:

Das Canon EF 50mm F1.8 STM ist das mittlerweile dritte 50mm-Objektiv von Canon mit EF-Bajonett und einer Blendenöffnung von F1.8. Nach dem die erste Version bereits im Jahr 1987 vorgestellt wurde und die zweite Generation 1990 folgte, erhielt die 50mm-Einsteigerserie mit dem Canon EF 50mm F1.8 STM im Jahr 2015 das letzte Update.

Als größte Veränderung ist hier der STM-Fokusmotor zu nennen, der die Micro-Motoren der ersten beiden Versionen ablöst. Der manuelle Eingriff ist auch bei aktivem AF möglich, scharfstellen lässt sich mit der Festbrennweite ab 35cm Entfernung des Motivs von der Sensorebene (max. Abbildungsmaßstab 1:4,8). Der Objektivtubus bzw. die Frontlinse des Canon EF 50mm F1.8 STM rotieren beim Scharfstellen nicht, sie Fahren beim Verkürzen des Fokusabstands jedoch aus dem Gehäuse heraus. Für den Einsatz eines Filters im 49mm messenden Frontgewinde stellt dies jedoch kein Problem dar.

Das 69 x 39mm große EF 50mm F1.8 STM bringt 160g auf die Waage und besitzt ein Gehäuse aus Kunststoff. Beim Bajonett nutzt Canon Metall, Abdichtungen gibt es keine. Die unverbindliche Preisempfehlung der Festbrennweite liegt bei 135,00 Euro.

ObjektivCanon EF 50mm F1.8 STM
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettCanon EF
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite50mm
Brennweite (APS-C)80mm
BlendeF1.8
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7
Blendenringnein
Linsen6
Gruppen5
Spezialgläserkeine
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorSTM
Innenfokussierungnein
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze35cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,8
Filtergewinde49mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignet*nein
Größe69 x 39mm
Gewicht160g
UVP135,00 Euro
GegenlichtblendeES-68 (nicht mitgeliefert)
Besonderheiten
Vorstellungsdatum05/2015

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Canon EF 50mm F1.8 STM bei Canon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Das Canon EF 50mm F1.8 STM richtet sich wegen seines günstigen Preises vor allem an Fotografen mit kleinem Budget. Die Ausstattung fällt angesichts dessen natürlich etwas mager aus, mehr als ein STM-Fokusmotor gehört nicht nur Featureliste. Dafür erhält man ein kompaktes und leichtes Objektiv mit einer recht hohen Lichtstärke. F1.8 sollte man jedoch nur nutzen, wenn die Bildschärfe am Rand nicht die höchste Priorität hat. Im Zentrum löst die Festbrennweite Details bei Offenblende gut auf, an den Rädern sehen wir die Qualität nur auf einem akzeptablen Level. Viele Details lassen lassen sich durch das Schließen der Blende herausholen. Bei F2.8 verbessert sich die Mitte auf ein exzellentes Niveau, die Ränder sind nun gut. Bei F4 legen die Ränder auf ein sehr gutes Level zu, bei F5.6 sogar auf ein exzellentes. Als optimale Blende ist somit klar F5.6 zu sehen. Hier muss man aber natürlich auf die Freistellungswirkung und niedrige ISO-Werte bei schlechten Lichtverhältnissen verzichten. Chromatische Aberrationen hat Canon gut korrigiert, die Verzeichnung hält sich in Grenzen. Die Vignettierung fällt bei F1.8 sehr stark auf, bei F2.8 nur noch wenig und ab F4 gar nicht mehr.

Bewertung Bildqualität: 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)

Gesamtwertung: 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Alternativen zum Canon EF 50mm F1.8 STM:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Canon EF 50mm F1.8 STM im Vergleich:

Beispielbilder des Canon EF 50mm F1.8 STM:

Beispielaufnahmen bei Flickr

Testberichte:

Deutsch:

Testbericht von traumflieger.de

Testbericht von valuetech.de

Englisch:

Testbericht von ePHOTOzine.com

Testbericht von opticallimits.com

 Testbericht von LensTip.com

 The-Digital-Picture.com

photographyblog.com

Testvideos:

Deutsch:

Englisch:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner