Canon EF 800mm F5.6L IS USM

 Auf einen Blick:

  • Superteleobjektiv
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 1.280mm KB-Brennweite an APS-C
  • USM-Fokusmotor und IS-Bildstabilisator
  • 163 x 461mm; 4.500g

Allgemeine Informationen zum Canon EF 800mm F5.6L IS USM:

Beim 2008 vorgestellten Canon EF 800mm F5.6L IS USM handelt es sich um das Objektiv mit der aktuell längsten Brennweite für Kameras mit EF-Bajonett. Mit 800mm an KB-Kameras oder äquivalenten 1280mm an APS-C-Modellen ist die Festbrennweite ein echtes Supertele. Die Blendenöffnung liegt trotzdem noch bei F5.6, weshalb bei ein paar Kameramodellen der Einsatz eines 1,4-fach-Telekonverters mit Autofokusunterstützung möglich ist. Abblenden lässt sich das Canon EF 800mm F5.6L IS USM auf bis zu F32, die Blende besteht aus neun Lamellen.

Beim optischen Aufbau hat sich Canon für eine Konstruktion aus 18 Linsen in 14 Gruppen entschieden, wie bei anderen besonders hochwertigen Objektiven kommen Fluorit- und UD-Linsen (jeweils zwei) zum Einsatz. Durch die Super-Spectra-Vergütung sollen unter anderen Linsenreflexionen minimiert werden. Der Ring USM-Autofokusmotor des Canon EF 800mm F5.6L IS USM erlaubt das manuelle Eingreifen auch im AF-Betrieb (Full Time MF), scharfstellen kann man ab 600cm Abstand vom Sensor. Der größte Abbildungsmaßstab liegt bei 1:7,1. Mittels Fokuslimiter lässt sich der Fokusbereich zudem auf 6m bis 20m sowie 20m bis unendlich begrenzen. Ein IS-Bildstabilisator mit bis zu vier Blendenstufen Kompensationsleistung reduziert Verwacklungen.

Das gegen Staub und Spritzwasser abgedichtete Objektivgehäuse besteht aus Magnesium, das Bajonett wird aus Metall gefertigt. Mit Abmessungen von 163 x 461mm und einem Gewicht von 4.500g stellt das Canon EF 800mm F5.6L IS USM das längste und schwerste, aktuell von Canon hergestellte EF-Objektiv dar, Für Filter befindet sich in der Nähe des Bajonetts ein Fach für 52mm-Steckfliter. Die Festbrennweite wird in einem speziellen Transportkoffer und mit passender Gegenlichtblende für neu deutlich mehr als 10.000 Euro ausgeliefert.

ObjektivCanon EF 800mm F5.6L IS USM
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettCanon EF
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite800mm
Brennweite (APS-C)1280mm
BlendeF5.6
kleinste BlendeF32
Blendenlamellen9
Blendenringnein
Linsen18
Gruppen14
Spezialgläser2 x UD-Linsen, 2 x Fluorit-Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorRing USM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze600cm
Größter Abbildungsmaßstab1:7,1
Filtergewindenein
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignetja
Größe163 x 461mm
Gewicht4.500g
UVP
GegenlichtblendeET-155
Besonderheiten52mm Steckfilter
Vorstellungsdatum01/2008

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Canon EF 800mm F5.6L IS USM bei Canon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Canon EF 800mm F5.6L IS USM:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Canon EF 800mm F5.6L IS USM im Vergleich:

Beispielbilder des Canon EF 800mm F5.6L IS USM:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner