Canon hat die Produktion mehrerer EF-Objektive eingestellt

0

Update: Die Liste der eingestellten Objektive wird immer länger. canonrumors.com hat die Liste um neun Objektive, davon drei EF-S-Objektive, erweitert. Nun werden auch das Canon EF-S 10-22mm F3.5-4.5 USM, das Canon EF 14mm F2.8L USM, das Canon EF-S 15-85mm F3.5-5.6 IS USM, das Canon EF 24-70mm F4L IS USM, das Canon EF-S 35mm F2.8 IS Macro STM, das Canon EF-S 55-250mm F3.5-5.6 IS STM, das Canon EF 70-30mm F4-5.6L IS USM, das Canon EF 135mm F2L USM und das Canon EF 180mm F3.5L Macro USM aufgeführt.

Wie canonrumors.com berichtet, hat Canon die Produktion einiger Objektive für Spiegelreflexkameras eingestellt. Die Liste der seit 2021 nicht mehr produzierten EF/EF-S-Objektive umfasst nach aktuellem Stand fünf Modelle. Neben den schon sehr lange erhältlichen Objektiven Canon EF-S 60mm F2.8 Macro USM (2005), Canon EF 85mm F1.2L II USM (2006) und dem Canon EF 200mm F2L IS USM (2008) sollen auch das Canon EF 40mm F2.8 STM (2012) und das Canon EF 70-200mm F4L IS II USM (2018) nicht mehr hergestellt werden.

Dass letzteres Objektiv nicht mehr produziert werden soll, verwundert doch sehr. Es handelt sich dabei um eines der letzten Objektive, die mit EF-Bajonett vorgestellt wurden. Des Weiteren dürfte das EF 70-200mm F4L IS II USM zu den beliebtesten Telezooms für EF-Kameras gehören. Sollte es sich bei der Information zur Produktionseinstellung um keine Falschmeldung handeln, dürften in der nächsten Zeit noch einige weitere Modelle eingestellt werden. Das Ende des EF-Bajonetts ist damit natürlich noch nicht besiegelt, es dürfte jedoch deutlich an Fahrt aufnehmen.

Erhältlich sind die eingestellten Objektive natürlich auch noch nach der Produktionseinstellung, mittelfristig wird die Anzahl der Angebote aber deutlich zurückgehen.

 

About Author

Comments are closed.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner