Canon RF 28-70mm F2L USM

 Auf einen Blick:

  • Standardzoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • Nano USM-Fokusmotor und IS-Bildstabilisator
  • abgedichtet
  • 104 x 140mm; 1.340g

Allgemeine Informationen zum Canon RF 28-70mm F2L USM:

Das RF 28-70mm F2L USM ist das lichtstärkste von Canon für Kleinbildkameras angebotene Zoomobjektiv (Stand: 2020). Der Einsatz kann an DSLMs mit RF-Bajonett erfolgen, der Brennweitenbereich liegt bei 28 bis 70mm. Unabhängig von der Zoomstellung steht eine größte Blendenöffnung von F2.8 zur Verfügung, abblenden lässt sich über eine 9-Lamellen-Konstruktion auf bis zu F22. Das geht über die Kamera oder den frei konfigurierbaren Steuerring.

Das optische Design besteht aus 19 Linsen in 13 Gruppen. Durch den Einsatz mehrerer UD- und asphärischer Elemente minimiert Canon auftretende Abbildungsfehler. Beim Fokusmotor handelt es sich um einen Ring USM mit Full Time MF-Support, an der Naheinstellgrenze von 39cm lässt sich der maximale Abbildungsmaßstab von 1:5,6 erreichen.

Canon gibt für das 104 x 140mm messende und 1.430g schwere RF 28-70mm F2L USM eine unverbindliche Preisempfehlung von 3.249,00 Euro an. Das aus Kunststoff bestehende Gehäuse ist abgedichtet, am Metallbajonett ist eine Gummilippe zu finden. Für Filter steht ein 95mm großes, nicht rotierendes Gewinde zur Verfügung. Eine passende Gegenlichtblende gehört beim 2018 angekündigten Objektiv zum mitgelieferten Zubehör.

ObjektivCanon RF 28-70mm F2L USM
ObjektivtypZoom
BajonettCanon RF
Maximale SensorgrömßeKleinbild
Brennweite28 bis 70mm
Brennweite (APS-C)45 bis 112mm
Zoomfaktor2,5
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF2
kleinste BlendeF22
Blendelamellen9
Blendenringnein
Linsen19
Gruppen13
SpezialgläserUD- und asphärische Linsen
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorRing USM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze39cm
Größter Abbildungsmaßstab1:5,6
Filtergewinde95mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*nein
Größe104 x 140mm
Gewicht1.430g
UVP3.249,00 Euro
GegenlichtblendeEW-103E
Besonderheitenzusätzlicher Steuerring
Vorstellungsdatum
09/2018

Zur Produktseite des Canon RF 28-70mm F2L USM bei Canon

*: Offizielle Angabe

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Als Canon das RF 28-70mm F2.8L USM entwickelt hat, wurde sicherlich die Devise „wir zeigen was geht“ ausgegeben. Zoombjektive mit einer konstanten Blende von F2 gibt es nur sehr wenige, die meisten davon wurden für kleinere Sensoren als Kleinbild entwickelt. Das Canon RF 28-70mm F2.8L USM kann man daher als Ausnahmeobjektiv einstufen. Die enorme Lichtstärke geht mit einem hohen Gewicht (1.430g), riesigen Abmessungen (104 x 140mm) sowie einem sehr hohen Preis (3.249,00 Euro UVP) einher. Viele Fotografen dürften spätestens beim Preis abwinken, getragen werden will das Zoom jedoch auch erst einmal über einen längeren Zeitraum. Die Bildqualität des Canon RF 28-70mm F2.8L USM bewegt sich in der Bildmitte dank zahlreicher Spezialgläser auf einem sehr guten (F2) bis exzellenten (F4) Niveau. Das ist beeindruckend! Die Bildränder halten da natürlich nicht mit, auch Canon kann nicht zaubern. Wir bewerten den Detailgrad bei kürzeren und mittleren Brennweiten als gut bis sehr gut, bei 70mm als akzeptabel bis gut. Abblenden ist sinnvoll, bei F4 schneidet die Detailwiedergabe sehr gut (50mm und weniger) bzw. gut (70mm) ab. Die Vignettierung ist bei Offenblende natürlich zu sehen, nimmt aber schon bei F2.8 deutlich ab. Mit Software-Korrektur fällt sie unproblematisch aus. Bei der Verzeichnung greift Canon ebenfalls digital ein, dadurch ist diese kaum zu sehen. Somit können wir zusammenfassen: Das Canon RF 28-70mm F2.8L USM ist in puncto Lichtstärke konkurrenzlos, die Bildqualität fällt mit Ausnahme der längsten Brennweite selbst bei F2 mindestens gut aus.

Bewertung Bildqualität: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Gesamtwertung: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Pro Contra
Sehr gute bis exzellente Bildqualität im Zentrum Am Rand bei Offenblende etwas schwächer
Schneller und leiser Autofokus Groß und schwer
Abgedichtetes Gehäuse

Alternativen zum Canon RF 28-70mm F2L USM:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Canon RF 28-70mm F2L USM im Vergleich:

Beispielbilder des Canon RF 28-70mm F2L USM:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner