Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM

 Auf einen Blick:

  • Telezoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 112 bis 300mm KB-Brennweite an APS-C
  • Nano USM-Fokusmotor und IS-Bildstabilisator
  • 90 x 146mm; 1.070g

Allgemeine Informationen zum Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM:

Das RF 70-200mm F2.8L IS USM ist ein lichtstarkes Telezoom von Canon und kann an spiegellosen Kameras mit RF-Bajonett verwendet werden. Abweichend von den meisten Objektiven mit diesem Brennweitenbereich setzt Canon auf keine Innenzoom-Bauweise, dies erlaubt besonders kompakte Abmessungen von 90 x 146mm und ein geringes Gewicht von 1.070g. Die Lichtstärke des 2,9-fach-Zooms liegt bei allen Brennweiten bei F2.8, über eine Blende mit neun Lamellen kann die Öffnung auf bis zu F32 geschlossen werden.

Bei der optischen Konstruktion greift Canon unter anderem auf eine Super UD-Linse, vier UD-Linsen und zwei asphärische Linsen zurück. Insgesamt besteht das Design aus 17 Linsen in 13 Gruppen. Damit Aufnahmen aus der Hand wie beim Einsatz auf einem Stativ gelingen, wurde das Telezoom mit einem optischen „IS“-Bildstabilisator ausgestattet. Dieser kann die Belichtungszeit um bis zu fünf Blendenstufen verlängern. Die Fokussierung übernimmt ein Dual Nano USM, zu dessen Features gehört unter anderem der Full Time MF-Support. Die Innenfokussierung des Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM sorgt während Fokusänderungen für gleichbleibende Abmessungen, beim Verwenden von Filtern im 77mm großen und nicht rotierenden Gewinde sind zudem keine Einschränkungen zu beachten. Der Fokusbereich beginnt ab 70cm Abstand vom Sensor, der maximale Abbildungsmaßstab liegt bei 1:4,3. Wer nicht ganz so nahe Motive aufnehmen will, kann den Fokusbereich per Limiter auf 2,5m bis unendlich begrenzen.

Canon bietet das im Herbst 2019 angekündigte Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.849,00 Euro an. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, das Bajonett aus Metall. Abdichtungen bieten Schutz vor Staub und Spritzwasser. Neben der Gegenlichtblende liegt dem Telezoom auch eine abnehmbare Stativschelle bei. Einstellungen lassen sich nicht nur über einen Fokus- und Zoomring, sondern auch per Steuerring vornehmen.

ObjektivCanon RF 70-200mm F2.8L IS USM
ObjektivtypZoom
BajonettRF
Maximale SensorgrömßeKleinbild
Brennweite70 bis 200mm
Brennweite (APS-C)112 bis 320mm
Zoomfaktor2,9
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF2.8
kleinste BlendeF32
Blendelamellen9
Blendenringnein
Linsen17
Gruppen13
Spezialgläser1 x Super UD-Linse, 4 x UD-Linsen,
2 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja (5 Blendenstufen)
Autofokusja
AutofokusmotorDual Nano USM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze70cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,3
Filtergewinde77mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*ja
Größe90 x 146mm
Gewichtg1.070g
UVP2.849,00 Euro
GegenlichtblendeET-83F (W III) (mitgeliefert)
BesonderheitenStativschelle im Lieferumfang
zusätzlicher Steuerring
Vorstellungsdatum
10/2019

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM bei Canon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM im Vergleich:

Beispielbilder des Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner