In der Entwicklung: Nikkor Z 26mm F2.8 und Nikkor Z 85mm F1.2 S

0

Nikon hat die Entwicklung zweier Festbrennweiten angekündigt. Neben dem Nikkor Z 26mm F2.8 wird auch am Nikkor Z 85mm F1.2 S gearbeitet. Diese Objektive sind bereits auf der schon länger erhältlichen Roadmap zu sehen, abseits der Brennweite wurden bisher jedoch keine konkreten Daten genannt. Auch die nun erfolgte Entwicklungsankündigung gibt kaum Informationen preis, gesichert sind nur die genannten Blendenwerte. Anhand der veröffentlichten Bilder lassen sich aber mehrere Informationen gewinnen.

So wird das Nikkor Z 26mm F2.8 zu den besonders kompakten Objektiven gehören, diese werden als Pancakes bezeichnet. Die Bauhöhe der Festbrennweite sollte bei etwa zwei Zentimeter liegen, als Bedienelement steht wohl nur ein Einstellring (der unterschiedliche Aufgaben übernehmen kann) zur Verfügung. Laut Nikon wird das Objektiv trotzdem eine sehr hohe Bildqualität erzielen.

Beim Nikkor Z 85mm F1.2 S spricht Nikon sogar von einer hervorragenden Bildqualität. Da die Optik zur S-Line der besonders hochwertigen Modelle gehört, ist dies aber natürlich keine Überraschung. Des Weiteren ist vom Nikkor Z 85mm F1.2 S der Durchmesser des Filtergewindes (82 mm) und das Vorhandensein von zwei Einstellringen bekannt. Ein AF/MF-Schalter und mindestens eine L-Fn-Taste werden laut dem veröffentlichten Pressebild ebenso verbaut sein.

 

About Author

Comments are closed.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner