Lichtstarkes Weitwinkel: Sigma 24mm F2 DG DN Contemporary

0

Sigma hat mit dem 24mm F2 DG DN Contemporary eine weitere Festbrennweite der I-Serie mit 24mm vorgestellt. Bereits Ende 2020 wurde das Sigma 24mm F3.5 DG DN Contemporary angekündigt, nun folgt mit dem 24mm F2 DG DN Contemporary eine deutlich lichtstärkere Version. Die neue Festbrennweite bietet sich unter anderem für Astroaufnahmen an, Abbildungsfehler soll die Optik selbst bei Offenblende kaum zeigen.

Dafür sorgt ein optischer Aufbau mit 13 Elementen in elf Gruppen. Zwei der Linsen bestehen aus SLD-Glas, eine aus FLD-Glas und zwei weitere sind asphärische Elemente. Zudem hat Sigma die Linsen mit der Super-Multi-Layer-Vergütung versehen. Die Blende wird mittels Einstellring am Objektiv oder wie gewohnt über die Kamera verändert, abblenden kann man mittels neun Lamellen auf bis zu F22.

Für die Fokussierung ist beim Sigma 24mm F2 DG DN Contemporary ein Schrittmotor zuständig, dieser soll sowohl leise als auch schnell arbeiten. Scharfstellen lässt sich ab einer Aufnahme-Entfernung von 24,5 cm, der größte Abbildungsmaßstab der Optik liegt bei 1:6,7. Die Innenfokussierung verhindert das Drehen der Frontlinse und des 62 mm großen Filtergewindes.

Wie bei allen Objektiven der I-Serie steht auch beim Sigma 24mm F2 DG DN Contemporary das Design und die Fertigung im Vordergrund. Das Gehäuse wird komplett aus Metall gefertigt, am Bajonett hat Sigma eine Dichtung verbaut. Das Design soll sich durch ein schnittiges und elegantes Finish auszeichnen, hochwertige Materialien sorgen für einen reibungslosen Betrieb des Fokus- und Blendenrings.

Bildquelle: Sigma

Ab Ende September 2021 kann die 70 x 72 mm messende und 365 g schwere Festbrennweite für einen Preis von 619,00 Euro (UVP) erworben werden. Sigma legt dem Objektiv einen magnetischen Objektivdeckel bei.

ObjektivSigma 24mm F2 DG DN Contemporary
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettLeica L, Sony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite24mm
Brennweite (APS-C)36mm
BlendeF2
kleinste BlendeF22
Blendelamellen 9
Blendenringja
Linsen 13
Gruppen11
Spezialgläser2 x SLD-Linsen, 1 x FLD-Linse
2 x asphärische Linsen
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorSchrittmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze24,5cm
Größter Abbildungsmaßstab1:6,7
Filtergewinde62mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnur am Bajonett
für Telekonverter geeignetnein
Größe70 x 72mm
Gewicht365g
UVP619,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
Besonderheitenmagnetischer Objektivdeckel
Vorstellung09/2021

 

About Author

Comments are closed.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner