Mit neuem Gehäuse: Voigtländer Ultron 35mm F2 asphärisch Typ II

0

Voigtländer hat das Ultron 35 mm F2 asphärisch mit M-Bajonett neu aufgelegt. Die mit „Typ II“ ausgezeichnete neue Version unterscheidet sich beim optischen Aufbau nicht vom Vorgängermodell, das Gehäuse wurde jedoch überarbeitet und optimiert. Die Festbrennweite verfügt über eine Messingfassung, zum komfortableren Scharfstellen wurde eine sogenannte Fokussiermulde hinzugefügt. Neben der neuen Version („Typ II“) wird sich auch die alte Version („Typ I“) weiterhin erwerben lassen.

Die optische Konstruktion des Voigtländer Ultron 35 mm F2 asphärisch Typ II ist wie bereits erwähnt schon bekannt, es werden acht Linsen in fünf Gruppen verwendet. Die Wahl der Blende und das Fokussieren müssen jeweils von Hand erfolgen, dafür gibt es neben dem Fokus- auch einen Blendenring. Abblenden lässt sich von F2 auf bis zu F16, die Blende formen zehn Lamellen. Zum maximalen Abbildungsmaßstab macht Voigtländer keine Angabe, die minimale Entfernung zum Motiv liegt bei 58cm. Die Messsucherkupplung funktioniert allerdings erst ab 70cm, dies ist jedoch wie gehabt eine Einschränkung der Leica-M-Modelle.

Zum Vergleich: Das Voigtländer Ultron 35mm F2 asphärisch Typ I, Bildquelle: Voigtländer

Das Voigtländer Ultron 35 mm F2 asphärisch Typ II ist 52 x 28mm groß, wiegt 210g und ist mit einem 39mm messenden Filtergewinde ausgerüstet. Erwerben lässt sich die Festbrennweite in einer silbernen und einer schwarzen Ausführung, der Preis liegt jeweils bei 749,00 Euro. Gegenlichtblenden sind zwei im Angebot (LH-4N und LH-12), beide gehören zum optionalen Zubehör und werden daher nicht mitgeliefert. Wer das Objektiv an einer spiegellosen Systemkamera von Fujifilm, Nikon oder Sony verwenden möchte, kann bei Voigtländer einen passenden Nahfokus-VM-Mount-Adapter erwerben.

ObjektivVoigtländer Ultron 35mm F2 asphärisch Typ II
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettLeica M
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite35mm
Brennweite (APS-C)53mm
BlendeF2
kleinste BlendeF16
Blendelamellen 10
Blendenringja
Linsen 8
Gruppen5
Spezialgläser
Bildstabilisatornein
Autofokusnein
Autofokusmotornein
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFnein
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze58cm
Größter Abbildungsmaßstab
Filtergewinde39mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignetnein
Größe52 x 28mm
Gewicht210g
UVP749,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
BesonderheitenMesssucherkupplung ab 70cm
Vorstellung02/2021

About Author

Leave A Reply

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner