Neues Objektiv für Porträts von Samyang: AF 85mm F1.4 FE

0

Samyang hat mit dem AF 85mm F1.4 FE sein sechstes Autofokus-Objektiv für spiegellose Systemkameras mit E-Bajonett angekündigt. Die Festbrennweite fällt mit 85mm länger als bisher alle vorgestellten AF-Objektive für DSLMs aus, die Lichtstärke ist mit F1.4 hoch. Wer das Objektiv an einer APS-C-Kamera einsetzt erhält Bildwinkel, der einem 128mm-Modell entspricht. Die optische Leistung gibt Samyang mit einer exzellenten Auflösung und einem besonders schönen Bokeh an, dafür kommen unter anderem vier HR- und eine ED-Linse zum Einsatz. Insgesamt besteht die Konstruktion aus elf Linsen in acht Gruppen.

Für die Fokussierung ist ein DLSM-Antrieb (Dual Linear Sonic Motor) zuständig, dieser soll unhörbar und präzise scharfstellen. An der Naheinstellgrenze von 90cm erreicht die Festbrennweite einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:9,1. Für Filter ist das Samyang AF 85mm F1.4 FE mit einem 77mm großen Frontgewinde ausgestattet, Abdichtungen erlauben den Einsatz bei leichtem Regen. Das 88 x 100mm große und 568g schwere Objektiv ist ab Mitte Mai 2019 für einen Preis von 649,00 Euro (UVP) erhältlich.

Weitere Informationen zum Samyang AF 85mm F1.4 FE finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

About Author

Leave A Reply

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner