Neues Standardzoom: Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-35mm F2.8 Asph. Power OIS

0

Panasonic hat ein neues Standardzoom für seine Kameras mit Micro Four Thirds-Sensor angekündigt. Das Leica DG Vario-Elmarit 12-35mm F2.8 Asph. Power OIS löst das seit 2017 erhältliche Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm F2.8 II Asph. Power OIS ab und bringt gegenüber diesem eine verkürzte Naheinstellgrenze mit. Sie liegt bei 12 mm Brennweite nun nicht mehr bei 25 cm, sondern lediglich bei 15 cm. Den größtmöglichen Abbildungsmaßstab erreicht das Objektiv bei 17 mm Brennweite, hierfür gibt Panasonic eine Vergrößerung von 1:4,8 (Lumix G X Vario 12-35mm F2.8 II mit 1:5,9) an. Des Weiteren konnte Panasonic das Glasmaterial des verwendeten UHR-Linsenelements auf eine höhere Durchlässigkeit optimieren, damit soll eine noch natürlichere Farbwiedergabe erreicht werden.

Bildquelle: Panasonic

Der optische Aufbau des 2,9-fach-Zooms ist allerdings grundsätzlich bekannt, er besteht aus 14 Linsen in neun Gruppen. Eine UED-Linse, eine UHR-Linse sowie vier asphärische Linsen minimieren Abbildungsfehler, die Vergütungen der Linsenoberflächen reduziert Reflexionen oder andere Bildstörungen. Der Autofokus soll durch eine Datenübertragung mit 240 Bildern pro Sekunde schnellste Schärfeveränderungen erlauben, das Focus Breathing wurde laut Panasonic reduziert. Für sanfte sowie gleichmäßige Helligkeitswechsel ist beim Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-35mm F2.8 Asph. Power OIS eine Mikroschritt-Blendensteuerung mit an Bord. Schließen lässt sich die mit sieben Lamellen ausgestattete Blende auf bis zu F22. Dank der großen Öffnung von F2.8 kann man auch bei nicht ganz optimalen Lichtverhältnissen foto- oder videografieren.

Laut Panasonic wird das 68 x 74 mm große und 306 g schwere Leica DG Vario-Elmarit 12-35mm F2.8 Asph. Power OIS voraussichtlich ab März 2023 für einen Preis von 999,00 Euro (UVP) erhältlich sein. Das Gehäuse des Objektivs verfügt zum Schutz vor Staub und Spritzwasser über Abdichtungen und lässt sich bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad Celsius nutzen. Filter lassen sich in einem 58 mm messenden Gewinde montieren. Eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivPanasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-35mm F2.8 Asph. Power OIS
ObjektivtypZoom
BajonettMicro Four Thirds
Maximale SensorgrößeMicro Four Thirds
Brennweite12 bis 35mm
Brennweite (35mm KB)24 bis 70mm
Zoomfaktor2,9
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF2.8
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7
Blendenringnein
Linsen14
Gruppen9
Spezialgläser1 x UED-Linse, 1 x UHR-Linse,
4 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorSchrittmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze15cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,8
Filtergewinde58mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*nein
Größe68 x 74mm
Gewicht306g
UVP999,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
12/2022

 

About Author

Comments are closed.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner