Neues Supertelezoom: Arbeitet Canon an einem RF 200-500mm F4L IS USM Extender 1.4x?

0

Canon gehört weiterhin zu den innovativsten Herstellern von Objektiven und war in der Vergangenheit immer mal wieder für Überraschungen gut. 2018 wurde zur Vorstellung des neuen RF-Bajonetts beispielsweise das besonders lichtstarke Standardzoom Canon RF 28-70mm F2L USM vorgestellt, erst vor kurzem das sehr lichtstarke Supertelezoom Canon RF 100-300mm F2.8L IS USM. Nun kochen die Gerüchte wieder hoch, angeblich soll Canon ein weiteres lichtstarkes Supertelezoom entwickeln: das RF 200-500mm F4L IS USM Extender 1.4x.

Eine Festbrennweite mit 500 mm und Blende F4 fehlt aktuell noch in Canons RF-Lineup, mit dem RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM steht bisher nur eine lichtschwache Zoom-Lösung zur Verfügung. Da passt es gut ins Bild, dass Canon bereits das Patent eines möglichen RF 200-500mm F4L IS USM Extender 1.4x veröffentlicht hat. Eine Lichtstärke von F4 würde für den Brennweitenbereich von 200 bis 500 mm stattlich ausfallen, mit einem eingebauten 1,4-fach-Telekonverter könnte man die Brennweite bei einem Lichtverlust von einer Blende (= F5.6) auf 280 bis 700 mm verlängern.

Canon EF 200-400mm F4L IS USM Extender 1,4x

Als Vorbild für das neue Modell könnte das EF 200-400mm F4L IS USM Extender 1.4x dienen, Bildquelle: Canon

Dass Canon ein derartiges Objektiv bauen könnte, steht außer Frage, mit dem Canon EF 200-400mm F4L IS USM Extender 1.4x lässt sich für Spiegelreflexkameras schließlich bereits ein recht ähnliches Modell erwerben. Da Canon die Pendants der bekannten EF-Objektive für den RF-Mount bislang deutlich kleiner und leichter fertigen konnte, sollte sich ein Canon RF 200-500mm F4L IS USM Extender 1.4x wohl recht problemlos nutzen lassen.

Die Vorstellung des Canon RF 200-500mm F4L IS USM Extender 1.4x könnte noch 2023 möglich sein, der Preis dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Schon das 2013 vorgestellte Canon EF 200-400mm F4L IS USM Extender 1.4x fällt mit einer UVP von 11.799,00 Euro allerdings andere als günstig aus, realistisch erscheinen uns daher in etwa 12.000 bis 15.000 Euro.

 

About Author

Comments are closed.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner