Nikkor Z 24-50mm F4-6.3

 Auf einen Blick:

  • Standardzoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 36 bis 75mm KB-Brennweite an APS-C
  • Schrittmotor
  • abgedichtet
  • 74 x 51mm; 195g

Allgemeine Informationen zum Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 S:

Das Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 ist ein seit Sommer 2020 erhältliches Standardzoom für die spiegellosen Systemkameras von Nikon mit einem Sensor in Kleinbildgröße. Das Objektiv deckt 24 bis 50mm Brennweite ab und verfügt über eine größte Blendenöffnung von F4 bis F6.3. Schließen lässt sich die aus sieben abgerundeten Lamellen geformte Blende auf maximal F22 bis F36. Wer das Zoom an APS-C-Kameras einsetzt, erhält den Bildwinkel eines 36 bis 75mm-Objektivs.

Beim optischen Aufbau des Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 nutzt Nikon insgesamt elf Linsen in zehn Gruppen. Zwei ED-Linsen und drei asphärische Linsen reduzieren Abbildungsfehler. Die Fokussierung übernimmt ein Schrittmotor, die Innenfokussierung verhindert Größenänderungen des Objektivs während des Scharfstellens. Das 52mm große Gewinde verändert seine Position zudem nicht. Als Naheinstellgrenze gibt Nikon 35cm an, diese gilt für den gesamten Brennweitenbereich. Bei 50mm wird daher der größte Abbildungsmaßstab von 1:5,9 erreicht.

Das 195g schwere Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 ist beim Transport nur 74 x 51mm groß, vor dem Fotografieren oder Filmen muss der Tubus allerdings ausgefahren werden. Dieser Einzugsmechanismus erlaubt die besonders kurze Baulänge. Beim Gehäuse des Standardzooms hat sich Nikon genauso wie beim Bajonett für Kunststoff entschieden, auf Abdichtungen muss man trotzdem nicht verzichten. Das Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 Z lässt sich im Fachhandel für eine unverbindliche Preisempfehlung von 466,92 Euro erwerben, die Gegenlichtblende gehört nur zum optionalen Zubehör.

ObjektivNikkor Z 24-50mm F4-6.3
ObjektivtypZoom
BajonettNikon Z
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite24 bis 50mm
Brennweite (APS-C)36 bis 75mm
Zoomfaktor2,1
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF4 bis F6.3
kleinste BlendeF22 bis F36
Blendenlamellen7 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen11
Gruppen10
Spezialgläser2 x ED-Linsen, 3 x asphärische Linsen
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorSTM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze35cm
Größter Abbildungsmaßstab1:5,9
Filtergewinde52mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettKunststoff
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*nein
Größe74 x 51mm
Gewicht195g
UVP479,00 Euro
GegenlichtblendeHB-98 (nicht mitgeliefert)
BesonderheitenAuszugsmechanismus
frei konfigurierbarer Fokusring
Vorstellungsdatum
07/2020

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 S bei Nikon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Nikon bietet mit dem Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 ein besonders kompaktes und leichtes Standardzoom an. Die kleinen Abmessungen konnten durch einen Einzugsmechanismus realisiert werden, das leichte Gewicht liegt unter anderem auch am Kunststoffbajonett. Bedienelemente kann es bei diesen Abmessungen natürlich nicht viele geben, das versteht sich von selbst. Nicht verzichten muss man dagegen auf Abdichtungen und einen schnellen sowie leisen Autofokusmotor. Zur Bildqualität: Im Zentrum erreicht das Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 ein sehr gutes bis exzellentes Schärfelevel, das gilt unabhängig von der Brennweite und Blende. Mittels Abblenden kann man die Detailwiedergabe effektiv nicht mehr verbessern. An den Rändern sind ein paar Abstriche zu machen, die Qualität stufen wir hier aber immer noch als gut (rund um 24mm) bis sehr gut (mittlere und längere Brennweiten) ein. Einen Tick mehr Details kann man durch die Wahl einer etwas kleineren Öffnung erzielen. Damit lässt sich zudem die am kurzen Brennweitenende deutlich sichtbare Vignettierung reduzieren. Die Verzeichnung korrigiert Nikon digital dagegen auf fast null, chromatische Aberrationen gibt es nur wenige. Als optimale Blendenwerte sehen wir F5.6 bis F8, mit der Offenblende lässt sich aber zweifellos arbeiten. Angesichts der geringen Lichtstärke von F4 bis F6.3 ist abblenden sowieso nicht immer möglich.

Bewertung Bildqualität: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Gesamtwertung: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Pro Contra
Gute bis exzellente Bildqualität Starke Vignettierung
Schneller und leiser Autofokus Kunststoffbajonett
Abgedichtetes Gehäuse
Sehr klein und leicht

Alternativen zum Nikkor Z 24-50mm F4-6.3:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Nikkor Z 24-50mm F4-6.3 im Vergleich:

Beispielbilder des Nikkor Z 24-50mm F4-6.3:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner