Nikkor Z 24-70mm F4 S

 Auf einen Blick:

  • Standardzoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 36 bis 105mm KB-Brennweite an APS-C
  • Schrittmotor
  • abgedichtet
  • 78 x 89mm; 500g

Allgemeine Informationen zum Nikkor Z 24-70mm F4 S:

Das Nikkor Z 24-70mm F4 S war Nikons erstes Zoom für die 2018 angekündigten Modelle der spiegellosen Z-Serie. Das Objektiv mit Z-Bajonett leuchtet Kleinbildsensoren aus und bietet mit einer Brennweite von 24 bis 70mm den für Standardzooms üblichen Brennweitenbereich. An APS-C-Kameras entspricht dieser 36 bis 105mm. Die größte Blendenöffnung liegt durchgängig bei F4, das Schließen der Blende ist auf bis zu F22 möglich. Bei der Blendenkonstruktion hat sich Nikon für sieben abgerundete Lamellen entschieden.

Der optische Aufbau des Nikkor Z 24-70mm F4 S besteht aus 14 Linsen in elf Gruppen, zur Verbesserung der Abbildungsleistung kommen unter anderem eine ED-Linse, eine asphärische ED-Linse und drei asphärische Linsen zum Einsatz. Beim Autofokusmotor des 2,9-fach-Zooms handelt es sich um einen Steppermotor mit Full Time MF-Unterstützung, scharfstellen kann man ab 30cm Abstand vom Sensor. Bei der längsten Brennweite erreicht das Objektiv dabei einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:3,3.

Während das Gehäuse des Nikkor Z 24-70mm F4 S aus Kunststoff gefertigt wird, kommt beim Bajonett Metall zum Einsatz. Wer optische Filter verwenden möchte, kann diese in einem 72mm großen Gewinde einschrauben. Dieses rotiert wie die Frontlinse beim Scharfstellen nicht. Das mit Abdichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit versehen Nikkor Z 24-70mm F4 S bringt 500g auf die Waage und misst 78 x 89mm. Es wird zusammen mit einer Gegenlichtblende für 1.099,00 Euro (UVP) ausgeliefert.

ObjektivNikkor Z 24-70mm F4 S
ObjektivtypZoom
BajonettNikon Z
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite24 bis 70mm
Brennweite (APS-C)36 bis 105mm
Zoomfaktor2,9
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF4
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen14
Gruppen11
Spezialgläser1 x ED-Linse, 1 x asphärische ED-Linse,
3 x asphärische Linsen
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorSTM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze30cm
Größter Abbildungsmaßstab1:3,3
Filtergewinde72mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*nein
Größe78 x 89mm
Gewichtg500g
UVP1.099,00 Euro
GegenlichtblendeHB-85 (mitgeliefert)
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
08/2018

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Nikkor Z 24-70mm F4 S bei Nikon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Das Nikkor Z 24-70mm F4 S ist ein Objektiv für alltägliche Einsätze. 24 bis 70mm Brennweite machen das flexible Foto- oder Videografieren möglich, die Öffnung von F4 reicht in vielen Fällen aus. Einsätze bei wenig Licht sollte man natürlich vermeiden. Die Ausstattung des Standardzooms kann sich sehen lassen: Auf der Habenseite sind ein hochwertiges Gehäuse mit Abdichtungen und ein schneller sowie leiser Schrittmotor zu sehen. Der zusätzliche Einstellring kann mehrere Aufgaben übernehmen. Des Weiteren überzeugt die Bildqualität. Im Zentrum schafft das Zoom bei 24mm sogar schon bei F4 eine exzellente Wiedergabe, bei längeren Brennweiten bewerten wird diese immer noch als sehr gut. Abblenden ändert an der Detailauflösung nichts. An den Rändern hält die Qualität nicht ganz mit, wir stufen sie bei F4 aber immer noch als sehr gut ein. Abblenden steigert die Detailwiedergabe noch etwas. Eine Schwachstelle des Nikkor Z 24-70mm F4 S ist die ausgeprägte Vignettierung. Diese ist vor allem bei der kürzesten und der längsten Brennweite zu sehen. Die Software-Korrektur reicht nicht vollständig aus, um diese verschwinden zu lassen. Abblenden ist dafür ebenso notwendig. Die Verzeichnung fällt für ein Standardzoom klassisch aus, hier leistet die Software-Korrektur ganze Arbeit. Chromatische Aberrationen gibt es fast keine. Als optimale Blende sehen wir beim Nikkor Z 24-70mm F4 S F5.6, hier muss man fast keine Abstriche machen.

Bewertung Bildqualität: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Gesamtwertung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Pro Contra
Sehr gute bis exzellente Bildqualität Starke Vignettierung
Schneller und leiser Autofokus
Abgedichtetes Gehäuse

Alternativen zum Nikkor Z 24-70mm F4 S:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Nikkor Z 24-70mm F4 S im Vergleich:

Beispielbilder des Nikkor Z 24-70mm F4 S:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner