Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro

 Auf einen Blick:

  • Allroundzoom
  • für MFT-Kameras
  • 24 bis 200mm KB-Brennweite
  • IS-Bildstabilisator
  • abgedichtet
  • 78 x 117mm; 561g

Allgemeine Informationen zum Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro:

Das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro wurde im September 2016 als erstes Allroundzoom-Objektiv der Pro-Serie von Olympus vorgestellt. Das 8,3-fach Zoom mit MFT-Bajonett deckt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 200mm ab und besitzt bei allen Brennweiten eine Lichtstärke von F4. Die Blende des Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro besteht aus sieben abgerundeten Lamellen und lässt sich auf bis zu F22 schließen.

Zum optischen Aufbau aus 17 Linsen in zwölf Gruppen zählen unter anderem fünf ED Linsen, drei asphärische Linsen, zwei Super-HR-Linsen, eine HR-Linse und eine DSA-Linse. Die Z-Nano-Beschichtung reduziert Geisterbilder und Streulicht. Beim Fokusmotor handelt es sich vermutlich um einen Schrittmotor, neben der jederzeit manuellen Fokussierung (Full Time MF) werden alle Linsenbewegungen innerhalb des Gehäuses ausgeführt (Innenfokussierung).

Im Weitwinkelbereich lässt sich mit dem Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro bereits ab 15cm Motivabstand vom Sensor scharfstellen, der größte Abbildungsmaßstab (1:3,3) wird allerdings am Teleende (Naheinstellgrenze: 45cm) erreicht. Das manuelle Fokussieren ist – wie bei vielen Objektiven von Olympus – nach dem Zurückziehen des Fokusrings möglich (Focus Clutch). Durch den IS-Bildstabilisator des Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro werden Verwacklungen reduziert, beim Einsatz einer kompatiblen Systemkamera von Olympus kann dieser mit dem Body-IS als sogenannter “Sync-IS” zusammenarbeiten.

Das 561g schwere und 78 x 117mm große Zoomobjektiv wird aus Metall gefertigt und besitzt an allen wichtigen Stellen Abdichtungen gegen Staub und Spritzwasser. Das Filtergewinde des Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro nimmt 72mm große Modelle auf. Eine Gegenlichtblende gehört beim für 1.299,00 Euro (UVP) angebotenen Objektiv zum Lieferumfang.

ObjektivOlympus M.Zuiko Digital ED
12-100mm F4 IS Pro
ObjektivtypZoom
BajonettMicro Four Thirds
Maximale SensorgrößeMicro Four Thirds
Brennweite12 bis 100mm
Brennweite (35mm KB)24 bis 200mm
Zoomfaktor8,3
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF4
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen17
Gruppen11
Spezialgläser5 x ED-Linsen, 2 x Super-HR-Linsen,
1 x HR-Linse, 1x DSA-Linse,
3 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
Autofokusmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein (Fokusring nach hinten ziehen)
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze15cm
Größter Abbildungsmaßstab1:3,3
Filtergewinde72mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet**nein
Größe78 x 117mm
Gewicht561g
UVP1.299,00 Euro
GegenlichtblendeLH-76B (mitgeliefert)
BesonderheitenL-Fn-Taste
Vorstellungsdatum
09/2016

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro bei Olympus

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro im Vergleich:

Beispielbilder des Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS Pro:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner