Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro

 Auf einen Blick:

  • Ultraweitwinkelzoom
  • 14 bis 28mm KB-Brennweite
  • abgedichtet
  • 79 x 106mm; 534g

Allgemeine Informationen zum Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro:

Das Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro ist Olympus‘ “kürzestes” Objektiv der Pro-Serie und ergänzt das Portfolio um ein Ultraweitwinkel-Modell. Damit lassen sich kleinbildäquivalente 14 bis 28mm abdecken, die Lichtstärke liegt durchgängig bei F2.8. Sieben abgerundete Blendenlamellen sorgen auch abseits der Offenblende möglichst lange für eine harmonische Hintergrundunschärfe.

Beim optischen Aufbau des M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro hat sich Olympus für den Einsatz von einer ED-, zwei Super-ED-, einer DSA-, zwei HR-, einer asphärischen ED- und einer asphärischen Linse entschieden. Insgesamt werden 14 Linsen in 11 Gruppen verwendet. Ein Schrittmotor mit Full-Time-MF-Support übernimmt beim 2-fach-Zoom die Fokussierung, die Naheinstellgrenze von 20cm sorgt für einen größten Abbildungsmaßstab von 1:9,1. Zum manuellen Fokusbetrieb lässt sich durch das Zurückziehen des Fokusrings wechseln.

Die Abmessungen des 79 x 106mm großen und 534g schweren Objektivs ändern sich weder beim Scharfstellen noch beim Verändern der Brennweite, der Tubus im Inneren bewegt sich beim Zoomen allerdings. Filter lassen sich mangels Gewinde und wegen der stark gebogenen Frontlinse nur über Umwege nutzen. Die Gegenlichtblende wurde zudem fest verbaut. Das 2015 vorgestellte M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro wird von Olympus mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.299,00 Euro angegeben.

ObjektivOlympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro
ObjektivtypZoom
BajonettMicro Four Thirds
Maximale SensorgrößeMicro Four Thirds
Brennweite7 bis 14mm
Brennweite (35mm KB)14 bis 28mm
Zoomfaktor2
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein*
BlendeF2.8
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen14
Gruppen11
Spezialgläser1 x ED-Linse, 3 x Super-ED-Linse,
1 x DSA-Linse, 2 x HR-Linse,
1 x asphärische ED-Linse, 1 x asphärische Linse
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorSchrittmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein (Fokusring nach hinten ziehen)
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigeja (wenn Fokusring nach hinten gezogen)
Naheinstellgrenze20cm
Größter Abbildungsmaßstab1:9,1
Filtergewindenein
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet**nein
Größe79 x 106mm
Gewicht534g
UVP1.299,00 Euro
Gegenlichtblendefest verbaut
BesonderheitenL-Fn-Taste
Vorstellungsdatum
05/2015

*: Die Größe ändert sich nicht, die Frontlinse bewegt sich aber
**: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro bei Olympus

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro im Vergleich:

Beispielbilder des Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 Pro:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner