Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S.

 Auf einen Blick:

  • Supertelezoom
  • für MFT-Kameras
  • 200 bis 600mm KB-Brennweite
  • OIS-Bildstabilisator
  • Produktkürzel: H-FS100300
  • 74 x 126mm; 520g

Allgemeine Informationen zum Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S.:

Das Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S. (H-FS100300) ist ein Supertelezoom von Panasonic und kann an Kameras mit Micro Four Thirds-Sensor und Micro Four Thirds-Bajonett verwendet werden. Es deckt umgerechnet auf das Kleinbildformat eine Brennweite von 200 bis 600mm ab, die Lichtstärke sinkt vom kurzen zum langen Ende von F4 auf F5.6. Wer abblenden möchte, kann dies über eine Blende mit sieben Lamellen auf maximal F22.

Bei der optischen Konstruktion des 3-fach-Zooms kommen 17 Linsen in zwölf Gruppen zum Einsatz, von einer ED-Linse werden chromatische Aberrationen minimiert. Damit Verwacklungen bei Fotos oder Videos aus der Hand nicht zu stark auftreten wurde ein OIS-Bildstabilisator verbaut. Für die Fokussierung ist ein Mikromotor verantwortlich, Panasonic nennt für das Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S. eine Naheinstellgrenze von 150cm. Hier erreicht es bei der längsten Brennweite einen größten Abbildungsmaßstab von 1:4,8. Da das Zoom mit Innenfokussierung konstruiert wurde, verändern die Frontlinse und das 67mm große Filtergewinde ihre Position nicht. Beim Gehäuse wird Kunststoff verwendet, beim Bajonett Metall.

Das im Herbst 2010 mit einer UVP von 599,00 Euro angekündigte Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S. wurde im Januar 2017 durch das Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 II Power O.I.S. abgelöst. Beide Objektive sind 74 x 126mm identisch groß und mit 520g gleich schwer. Eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivPanasonic Lumix G Vario 100-300mm
F4-5.6 Mega O.I.S.
ObjektivtypZoom
BajonettMicro Four Thirds
Maximale SensorgrößeMicro Four Thirds
Brennweite100 bis 300mm
Brennweite (35mm KB)200 bis 600mm
Zoomfaktor3
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF4 bis F5.6
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen7
Blendenringnein
Linsen17
Gruppen12
Spezialgläser1 x ED-Linse
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorMikromotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze150cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,8
Filtergewinde67mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignet*nein
Größe74 x 126mm
Gewicht520g
UVP599,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
09/2010

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S. bei Panasonic

Wichtige Informationen zum Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S.:

Das Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S. unterstützt anders als Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 II Power O.I.S. nicht die Dual I.S.-Bildstabilisierungstechnologie von Panasonic.

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Power O.I.S.:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S. im Vergleich:

Beispielbilder des Panasonic Lumix G Vario 100-300mm F4-5.6 Mega O.I.S.:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner