Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S.

 Auf einen Blick:

  • Telezoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • O.I.S.-Bildstabilisator
  • abgedichtet
  • Produktkürzel: S-E70200E
  • 94 x 209mm; 1.570g

Allgemeine Informationen zum Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S.:

Das Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S. ist das zweite Telezoom der Pro-Serie von Panasonic mit L-Bajonett und wurde Ende 2019 vorgestellt. Das Objektiv deckt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 70 bis 200mm ab, an APS-C-Kameras sind es umgerechnet 105 bis 300mm. Bei allen Brennweiten liegt die maximale Lichtstärke bei F2.8, die Blende aus elf Lamellen lässt sich auf bis zu F22 schließen. Der Einsatz von Telekonvertern ist bei Bedarf möglich.

Zum optischen Aufbau mit 22 Linsen in 17 Gruppen gehören unter anderem drei ED-Linsen, zwei UED-Linsen und eine asphärische Linse. Die speziellen Linsenelemente sowie das Doppel-Fokussiersystem des Objektivs sollen chromatische Aberrationen und andere Abbildungsfehler auf ein Minimum reduzieren. Beim Fokusmotor handelt es sich um einen Linearmotor, alle Linsenbewegungen werden beim Scharfstellen innerhalb des Gehäuses ausgeführt (Innenfokussierung). Die Naheinstellgrenze des Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S. liegt bei 95cm, als größten Abbildungsmaßstab erreicht das Zoom 1:4,8. Das manuelle Fokussieren ist nach dem Zurückziehen des Fokusrings möglich (Focus Clutch). Verwacklungen reduziert ein optischer Bildstabilisator (O.I.S.), dieser kann zum Zweck einer noch effektiveren Stabilisierung mit dem Bildstabilisator der Lumix-Kameras zusammenarbeiten. Im besten Fall lassen sich um bis zu sieben Blendenstufen längere Belichtungen realisieren.

Das 1.570g schwere sowie 94 x 209mm große Gehäuse des Zoomobjektiv wird zum Teil aus Metall gefertigt und besitzt an allen wichtigen Stellen Abdichtungen gegen Staub und Spritzwasser. Zudem lässt es sich bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad Celsius verwenden. Für Filter hat Panasonic ein 82mm großes Gewinde verbaut. Die unverbindliche Preisempfehlung des Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S. beträgt 2.799,00 Euro.

ObjektivPanasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S.
ObjektivtypZoom
BajonettLeica L
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite70 bis 200mm
Brennweite (APS-C)105 bis 300mm
Zoomfaktor2.9
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomja
BlendeF2.8
kleinste BlendeF22
Blendelamellen 11
Blendenringnein
Linsen 22
Gruppen17
Spezialgläser3 x ED-Linsen, 3 x EED-Linse,
1 x asphärische Linse
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorLinearmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein (Focus Clutch)
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze95cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,8
Filtergewinde82mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*ja
Größe94 x 209mm
Gewicht1.570g
UVP2.799,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
BesonderheitenFocus Clutch
Vorstellung11/2019

*: Offizielle Angabe.

Zur Produktseite des Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S. bei Panasonic

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S.:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S. im Vergleich:

Beispielbilder des Panasonic Lumix S Pro 70-200mm F2.8 O.I.S.:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner