Samyang AF 18mm F2.8 FE

 Auf einen Blick:

  • Ultraweitwinkelobjektiv
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 27mm KB-Brennweite an APS-C-Kameras
  • linearer Schrittmotor
  • 64 x 61mm; 145g

Allgemeine Informationen zum Samyang AF 18mm F2.8 FE:

Beim AF 18mm F2.8 FE von Samyang handelt es sich um ein Ultraweitwinkelobjektiv mit E-Bajonett. Dieses kann an Kameras mit einem Sensor in Kleinbild- und APS-C-Größe verwendet werden. Wer die Festbrennweite an APS-C-Kameras einsetzt, erhält wegen deren kleinerer Sensoren allerdings den Bildwinkel eines Objektiv mit 27mm Brennweite. Die Blende können Fotografen auf bis zu F22 schließen. Lamellen kommen sieben Stück zum Einsatz.

Bei der optischen Konstruktion nutzt Samyang neun Linsen in acht Gruppen, zur Korrektur von Abbildungsfehlern wurden zwei HR-, drei ED- und drei asphärische Elemente integriert. Ein linearer Schrittmotor übernimmt das Scharfstellen, die Innenfokussierung sorgt für gleichbleibende Gehäuseabmessungen. Da das Objektiv Full Time MF-Unterstützung bietet, lässt sich jederzeit manuell fokussieren. Die Naheinstellgrenze gibt Samyang beim AF 18mm F2.8 FE mit 25cm an, der größte Abbildungsmaßstab liegt bei 1:11,1.

Das 2019 vorgestellte Ultraweitwinkel misst 64 x 61mm und bringt ein Gewicht von 145g auf die Waage. Filter lassen sich in einem 58mm großen Gewinde einschrauben, dieses rotiert wie die Frontlinse nicht. Die unverbindliche Preisempfehlung des Samyang AF 18mm F2.8 FE liegt bei 419,00 Euro, eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivSamyang AF 18mm F2.8 FE
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettSony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite18mm
Brennweite (APS-C)27mm
BlendeF2.8
kleinste BlendeF22
Blendelamellen 7
Blendenringnein
Linsen 9
Gruppen8
Spezialgläser2 x HR-Linsen, 3 x ED-Linse,
3 x asphärische Linse
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorLinearer Schrittmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze25cm
Größter Abbildungsmaßstab1:11,1
Filtergewinde58mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignet*nein
Größe64 x 61mm
Gewicht145g
UVP419,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
09/2019

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Samyang AF 18mm F2.8 FE bei Samyang

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Das Samyang AF 18mm F2.8 FE verbindet kompakte Abmessungen, eine gute Bildqualität und einen ansprechenden Preis. Dank des nur 64 x 61mm großen Gehäuses bringt man die Festbrennweite auch in kleinen Fototaschen unter, auf Reisen stören die 145g zudem praktisch nicht. Mit 18mm lässt sich im Fotoalltag sehr gut arbeiten, das 58mm große Gewinde ermöglicht den Einsatz von kostengünstigen Filtern. Für das Samyang AF 18mm F2.8 FE sprechen zudem der leise Autofokus und die gute bis sehr gute Bildqualität. Letztere bewegt sich bei F2.8 auf einem ordentlichen (Rand) bis sehr guten (Zentrum) Niveau, bei F4 lassen sich noch Details mehr herausholen (gute bis sehr gute Qualität). Die beste Abbildungsqualität wird bei F5.6 erreicht, hier fällt die Vignettierung am geringsten und die Bildschärfe am höchsten aus.

Bewertung Bildqualität: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Gesamtwertung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Pro Contra
Insgesamt gute Bildqualität Schwächen am Rand bei Offenblende
Ordentliche Lichtstärke
Schneller und leiser Autofokus
Kompakt und leicht

Alternativen zum Samyang AF 18mm F2.8 FE:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Samyang AF 18mm F2.8 FE im Vergleich:

Beispielbilder des Samyang AF 18mm F2.8 FE:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner