Samyang AF 85mm F1.4 FE

 Auf einen Blick:

  • Porträtobjektiv
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 128mm KB-Brennweite an APS-C
  • 86 x 84mm; 595g

Allgemeine Informationen zum Samyang AF 85mm F1.4 FE:

Das Samyang AF 85mm F1.4 FE ist ein Porträtobjektiv für spiegellose Systemkamera von Sony mit E-Bajonett. Es leuchtet Kleinbildsensoren aus, beim Einsatz an APS-C-Kameras entspricht der Bildwinkel einem Objektiv mit 128mm Brennweite. Bei der Blende setzt Samyang auf neun Lamellen, als kleinste Öffnung sind F16 wählbar.

Beim optischen Aufbau werden elf Elemente in acht Gruppen verbaut, eine ED- und vier HR-Linsen wurden zur Reduzierung von Abbildungsfehlern integriert. Die automatische Fokussierung wird per Dual Linear Sonic Motor (DSLM) realisiert, der Fokusbereich beginnt ab 90cm Abstand vom Sensor. Hier wird ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:9,1 erreicht. Filter lassen sich beim Samyang AF 85mm F1.4 FE in einem 77mm großen, nicht rotierenden Gewinde einschrauben.

Seit Anfang 2019 bietet Samyang die 88 x 100mm große und 568g schwere Festbrennweite mit Metallgehäuse an. Abdichtungen schützen die Technik im Inneren vor Staub und Spritzwasser. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 649,00 Euro, eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivSamyang AF 85mm F1.4 FE
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettSony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite85mm
Brennweite (APS-C)128mm
BlendeF1.4
kleinste BlendeF16
Blendelamellen9
Blendenringnein
Linsen11
Gruppen8
Spezialgläser4 x HR-Linsen, 1 x ED-Linse
Bildstabilisatornein
Autofokusja
AutofokusmotorDLSM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MF
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze90cm
Größter Abbildungsmaßstab1:9,1
Filtergewinde77mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*nein
Größe88 x 100mm
Gewicht568g
UVP649,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
Besonderheiten
Vorstellungsdatum03/2019

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des AF 85mm F1.4 FE bei Samyang

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Das Samyang AF 85mm F1.4 FE bietet trotz eines vergleichbar geringen Preises ein gut verarbeitetes Metallgehäuse mit Abdichtungen. Der einen Dual Linear Sonic Motor nutzende Autofokus arbeitet schnell, ganz leise ganz man ihn dabei wahrnehmen. Die Abbildungsleistung überzeugt im Zentrum auf ganzer Linie. Schon bei F1.4 ist die Detailwiedergabe als sehr gut bis exzellent einzustufen, mit F2 und F2.8 kann man noch etwas mehr herausholen. Dann lässt sich sogar ein herausragendes Niveau erreichen. Die Ränder bleiben bei F1.4 sichtbar hinter der Mitte zurück, sind mit einer akzeptablen Detailwiedergabe bei Porträts aber nutzbar. Bei F2 fällt die Qualität gut aus, bei F2.8 erreichen die Ränder ein gutes bis sehr gutes Niveau. Abblenden auf F4 oder F5.6 hebt sie sogar auf ein sehr gutes Level. Als optimale Blende sehen wir F2, hier kann man nicht nur von der höheren Bildschärfe, sondern auch von der geringeren Vignettierung profitieren. Diese ist bei F1.4 sehr deutlich zu sehen. Die Verzeichnung bewegt sich praktisch bei null, chromatische Aberrationen sieht man dagegen durchaus etwas mehr.

Bewertung Bildqualität: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Gesamtwertung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Pro Contra
Sehr gute bis exzellente Bildqualität im Zentrum Schwächen am Rand bei Offenblende
Schneller und recht leiser Autofokus
Abgedichtetes Metallgehäuse

Alternativen zum Samyang AF 85mm F1.4 FE:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Samyang AF 85mm F1.4 FE im Vergleich:

Beispielbilder des Samyang AF 85mm F1.4 FE:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner