Samyang stellt das AF 50mm F1.4 FE II vor

0

Zum 50. Jubiläum hat die südkoreanische Objektivschmiede Samyang mit dem AF 50mm F1.4 FE II das Nachfolgemodell des AF 50mm F1.4 FE angekündigt. Das neue Modell wurde rundum überarbeitet und soll neben einer besonders guten Bildqualität auch mit kompakten Abmessungen überzeugen können. Angeboten wird das Objektiv mit Sonys E-Bajonett, der Einsatz ist an Kameras mit Kleinbild- und APS-C-Sensoren möglich. An ersteren gehört das AF 50mm F1.4 FE II zu den Normalobjektiven, an APS-C-Kameras zählt es wegen des Crops und effektiv 75 mm Brennweite zu den leichten Teleobjektiven.

Die optische Konstruktion des Samyang AF 50mm F1.4 FE II besteht aus elf Elementen in acht Gruppen. Drei der Linsen bestehen aus hochbrechendem Glas (“HR”), bei einer wird ED-Glas mit niedriger Dispersion genutzt. Zudem kommen noch zwei asphärische Elemente zum Einsatz. Die Sondergläser minimieren Abbildungsfehler, das Ultra Mutli Coating der Linsen reduziert unter anderem Streulicht. Die hohe Lichtstärke des AF 50mm F1.4 FE II ist optimal für Aufnahmen bei wenig Licht, als kleinste Öffnung sind F16 wählbar. Neun Lamellen sollen für ein harmonisches Bokeh sorgen.

Bildquelle: Samyang

Der bei der Festbrennweite verbaute lineare Schrittmotor soll laut Samyang schnell und leise arbeiten, bei Videos sollen gleichmäßige Schärfefahrten möglich sein. Die Naheinstellgrenze des AF 50mm F1.4 FE II liegt bei 40 cm, der maximale Abbildungsmaßstab der Optik wird mit 1:6,3 angegeben. Durch die Innenfokussierung bewegen sich beim Scharfstellen keine äußeren Teile, dies gilt auch für das Filtergewinde (72 mm) und die Frontlinse.

Bildquelle: Samyang

Das 80 x 89 mm große und 420g schwere Samyang AF 50mm F1.4 FE II ist wie die meisten neueren Samyang-Objektive mit einem sogenannten Custom Switch ausgerüstet. Dieser lässt sich vom Nutzer mittels der Lens Station (optionales Produkt) konfigurieren und kann mit zwei Einstellungen belegt werden. Als weiteres Feature ist der Wetterschutz des Gehäuses zu nennen, widrige Bedingungen stellen daher kein Problem dar.

Erhältlich ist das Samyang AF 50mm F1.4 FE II ab Anfang Dezember 2021 für einen Preis von 699,00 Euro (UVP).

ObjektivSamyang AF 50mm F1.4 FE II
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettSony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite50mm
Brennweite (APS-C)75mm
BlendeF1.4
kleinste BlendeF16
Blendenlamellen 9
Blendenringnein
Linsen 11
Gruppen8
Spezialgläser2 x asphärische Linse
3 x HR-Linse, 1 x ED-Linse
Bildstabilisatornein
Autofokusja
Autofokusmotorlineare Schrittmotor (LSTM)
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MF
AF/MF-Schalternein
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze40cm
Größter Abbildungsmaßstab1:6,3
Filtergewinde72 mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztnein
für Telekonverter geeignet*nein
Größe80 x 89 mm
Gewicht420 g
UVP699,99 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
11/2021

 

About Author

Comments are closed.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner