Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS

 Auf einen Blick:

  • Supertelezoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 150 bis 600mm KB-Brennweite an APS-C
  • OSS-Bildstabilisator
  • Produktkürzel: SEL100400GM
  • 94 x 205mm; 1.395g

Allgemeine Informationen zum Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS:

Mit dem FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS hat Sony im April 2017 das erste Supertele-Objektiv für seine spiegellosen Systemkameras mit Kleinbildsensoren vorgestellt. Das 4-fach-Zoom mit 100 bis 400mm KB-Brennweite gehört zur G-Master-Objektivserie und kann natürlich auch an APS-C-Kameras verwendet werden (150 bis 600mm KB-Brennweite). Die Wahl der Brennweite erfolgt als Besonderheit über einen Zoomring mit konfigurierbarem Widerstand, letzteren kann man per Einstellring anpassen. Die größte Blendenöffnung des Zooms nimmt mit steigender Brennweite von F4.5 auf F5.6 ab, als kleinste Blende sind F32 bis F40 einstellbar. Bei der Blende kommen neun abgerundete Lamellen zum Einsatz,

Bei der optischen Konstruktion hat sich Sony für 22 Linsen in 16 Gruppen entschieden, zusätzlich zu einer Super-ED-Linse werden auch zwei ED-Linsen zur Korrektur von Abbildungsfehlern verwendet. Die Flourbeschichtung der Frontlinse soll Schmutz und Wasser so gut wie möglich abhalten, die Nanobeschichtung aller Linsenoberflächen reduziert unter anderem Streulicht.

Zur Fokussierung setzt Sony auf einen doppelten Linearmotor sowie einen DirectDrive SSM. Scharfstellen lässt sich mit dem FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS ab 98cm Abstand vom Sensor (max. Abbildungsmaßstab: 1:2,9). Per Fokuslimiter kann der Fokusbereich auf 3m bis unendlich begrenzt werden, der Fokusmotor unterstützt das jederzeitige manuelle Eingreifen (Full Time MF). Ein optischer OSS-Bildstabilisator minimiert Verwacklungen, dieser ist in zwei unterschiedlichen Modi (1 = normal, 2 = für Schwenks) zu betreiben.

Das 94 x 205mm große und 1.395g schwere Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS verfügt über eine drehbare sowie abnehmbare Stativschelle und besitzt ein Gehäuse aus Metall sowie Kunststoff. Abdichtungen schützen vor Staub und Feuchtigkeit, für Filter steht ein 77mm großes, nicht rotierendes Gewinde zur Verfügung. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2.899,00 Euro, eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivSony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS
ObjektivtypZoom
BajonettSony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite100 bis 400mm
Brennweite (APS-C)150 bis 600mm
Zoomfaktor4
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF4.5 bis 5.6
kleinste BlendeF32 bis F40
Blendenlamellen 9 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen 22
Gruppen16
Spezialgläser1 x Super-ED-Linse, 2 x ED-Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorLinearmotor und DirectDrive SSM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze98cm
Größter Abbildungsmaßstab1:2,9
Filtergewinde77mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*ja
Größe94 x 205mm
Gewicht1.395g
UVP2.899,00 Euro
GegenlichtblendeALC-SH151
BesonderheitenWiderstand des Zoomrings ist konfigurierbar
abnehmbare Stativschelle
Vorstellung04/2017

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS bei Sony

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS im Vergleich:

Beispielbilder des Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner