Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS

 Auf einen Blick:

  • Porträtobjektiv
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 150mm KB-Brennweite an APS-C
  • mit APD-Element
  • Produktkürzel: SEL100F28GM
  • 85 x 118mm; 700g

Allgemeine Informationen zum Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS:

Das Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS (SEL100F28GM) ist ein speziell konstruiertes Objektiv und vor allem für die Aufnahme von Porträts gedacht. Trotz der dafür recht kleinen Blendenöffnung von F2.8 lassen sich Aufnahmen mit einem besonders weichen Bokeh erzeugen. Zu diesem Zweck hat Sony die Festbrennweite mit einem sogenannten APD-Element ausgestattet. Das ist ein Apodisations-Filter, der die sonst sichtbaren Unschärfekreise verschwimmen lässt. Da es sich dabei jedoch effektiv um einen ND-Filter mit radial nach außen ansteigender Lichtundurchlässigkeit handelt, besitzt das Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS nur eine T-Lichtstärke von T5.6.

Damit sich das Objektiv auch bei schlechteren Lichtverhältnissen verwenden lässt, hat Sony der Festbrennweite einen OSS-Bildstabilisator spendiert. Schließen lässt sich die Blende des Objektivs auf bis zu F20, die effektive Lichtstärke liegt hier bei T22. Die Blende des Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS besteht aus elf Lamellen und kann per Kamera oder per Einstellring am Objektiv geschlossen werden.

Mit 100mm Brennweite gehört das FE 100mm F2.8 STF GM OSS zu den leichten Teleobjektiv, beim Fotografieren mit einer APS-C-Kamera ergeben sich 150mm KB-Brennweite. Die optische Konstruktion besteht aus 13 Linsen in zehn Gruppen, neben einer ED-Linse kommt auch ein asphärisches Element zum Einsatz. Ein Direct-Drive-SSM-Motor mit Full-Time-MF-Support ist für die Fokussierung zuständig, die standardmäßige Naheinstellgrenze von 85cm kann mit einen speziellen Makromodus (per Ring am Objektiv wählbar) auf 57cm verkürzt werden. Hier erreicht die Festbrennweite einen größten Abbildungsmaßstab von 1:4.

Das Filtergewinde mit einem Durchmesser von 72mm bewegt sich nie, Filter sind daher ohne Einschränkungen verwendbar. Das Gehäuse des Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS besteht aus Metall, beim Bajonett wird das hochwertige Material ebenfalls verwendet. Abdichtungen schützen das Innere des 85 x 118mm großen und 700g schweren Objektivs vor Staub und Spritzwasser. Als Preis gibt Sony 1.850,00 Euro (UVP) an. Eine Gegenlichtblende aus Kunststoff wird mitgeliefert.

ObjektivSony FE 100mm F2.8 STF GM OSS
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettSony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite100mm
Brennweite (35mm)150mm
BlendeF2.8/T5.6
kleinste BlendeF20/T22
Blendenlamellen 11
Blendenringja
Linsen 13
Gruppen10
Spezialgläser1 x ED-Linse, 1 xasphärische Linse
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorLinearmotor
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja*
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze57cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4
Filtergewinde72mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignetnein
Größe85 x 118mm
Gewicht700g
UVP1.850,00 Euro
GegenlichtblendeALC-SH147
BesonderheitenAPD-Element, Lichtstärke T5.6
Vorstellung02/2017

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS bei Sony

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS im Vergleich:

Beispielbilder des Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner