Sony FE 400mm F2.8 GM OSS

 Auf einen Blick:

  • Superteleobjektiv
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 600mm KB-Brennweite an APS-C
  • XD-Linearmotoren und OSS-Bildstabilisator
  • Produktkürzel: SEL400F28GM
  • 158 x 359mm; 2.895g

Allgemeine Informationen zum Sony FE 400mm F2.8 GM OSS:

Sony bietet mit dem FE 400mm F2.8 GM OSS (SEL400F28GM) seit Juni 2018 ein Superteleobjektiv für spiegellose Kameras mit E-Bajonett an. Diese kann an Modellen mit APS-C- und Kleinbildsensoren verwendet werden, an ersteren ergibt sich eine Brennweite von umgerechnet 600mm. Die Lichtstärke beträgt F2.8, über elf Lamellen kann die Blendenöffnung auf bis zu F22 geschlossen werden.

Die optische Konstruktion besteht aus 23 Linsen in 17 Gruppen, drei ED- und eine Fluorit-Linse kommen zur Reduktion von Abbildungsfehlern zum Einsatz. Die Nanobeschichtung der Linsenoberflächen reduziert unter anderem Streulicht. Für die Fokussierung setzt Sony beim FE 400mm F2.8 GM OSS auf zwei lineare XD-Motoren (Extreme Dynamic) mit Full Time MF-Unterstützung (im DMF-Modus). Die Naheinstellgrenze der Festbrennweite liegt bei 270cm, hier wird ein größter Abbildungsmaßstab von 1:6,3 erreicht. Über den Fokuslimiter des Objektivs lässt sich der Fokusbereich zusätzlich auf 2,7m bis 7m sowie 7m bis unendlich begrenzen. Damit das Objektiv auch für Aufnahmen aus der Hand genutzt werden kann, ist ein optischer Bildstabilisator (OSS) mit an Bord. Dieser verfügt über drei Modi, um unter anderem bei Mitziehern die optimale Stabilisierung zu ermöglichen.

Für die maximale Robustheit sorgt beim Gehäuse des Sony FE 400mm F2.8 GM OSS eine Magnesiumlegierung, Abdichtungen schützen vor Staub und Feuchtigkeit. Bei der Frontlinse reduziert die aufgebrachte Flourbeschichtung das Anhaften von Schmutz. Für Filter besitzt das Objektiv kein Gewinde, diese lassen sich jedoch in einem Fach in der Nähe des Bajonetts einsetzen (Durchmesser 40,5mm). Zu den weiteren Features der Supertelefestbrennweite zählen ein Funktionsring, mehrere Fn-Tasten und eine Stativschelle mit Kugellagern. Das 158 x 359mm große und 2.895g schwere Sony FE 400mm F2.8 GM OSS wird zusammen mit einer Gegenlichtblende und einem Hartschalenkoffer für 11.999,00 Euro (UVP) angeboten.

ObjektivSony FE 400mm F2.8 GM OSS
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettSony E
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite400mm
Brennweite (35mm)600mm
BlendeF2.8
kleinste BlendeF22
Blendenlamellen 11
Blendenringja
Linsen 23
Gruppen17
Spezialgläser3 x ED-Linse, 1 x Fluorit-Linse
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorXD
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze270cm
Größter Abbildungsmaßstab1:6,3
Filtergewindenein
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignetja
Größe158 x 359mm
Gewicht2.895g
UVP11.999,00 Euro
GegenlichtblendeALC-SH155
Besonderheiten40,5mm Einschubfilter
Vorstellung06/2018

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Sony FE 400mm F2.8 GM OSS bei Sony

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Sony FE 400mm F2.8 GM OSS:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Sony FE 400mm F2.8 GM OSS im Vergleich:

Beispielbilder des Sony FE 400mm F2.8 GM OSS:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner