Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD

 Auf einen Blick:

  • Standard- bis Teleozoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • ca. 53 bis 225mm KB-Brennweite an APS-C
  • OSD-Fokusmotor und VC-Bildstabilisator
  • Bajonette: Canon EF, Nikon F
  • 84 x 127mm; 796g

Allgemeine Informationen zum Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD:

Das Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD ist ein Zoomobjektiv für Kameras mit Spiegel und einem Sensor in Kleinbild- oder APS-C-Größe. Von den allermeisten aktuellen Objektiven unterscheidet es sich mit einem recht ungewöhnlichen Brennweitenbereich von 35 bis 150mm. Es handelt sich somit um ein Allroundzoom mit vergleichsweise kleiner Weitwinkelabdeckung. An APS-C-Kameras kann man das Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD mit umgerechnet etwa 53 bis 225mm zu den Telezooms zählen. Die Lichtstärke nimmt vom  Weitwinkel- bis zum Teleende ab, maximal stehen F2.8 bis F4 zur Verfügung. Als kleinste Blende sind je nach Brennweite F16 bis F22 einstellbar, die Blendenkonstruktion besteht aus neun Lamellen.

Beim optischen Aufbau setzt Tamron auf 18 Linsen in 14 Gruppen. Dazu zählen unter anderem drei LD- und drei asphärische Linsen. Der Fokusmotor nennt sich Optimized Silent Drive (OSD), Full Time MF-Support bietet er nicht. Vor dem Einsatz des manuellen Fokus muss man daher den Autofokus per Schalter deaktivieren. Als Naheinstellgrenze gibt Tamron für das SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD 45cm an, der maximale Abbildungsmaßstab liegt bei 1:3,7. Bei Aufnahmen aus der Hand ist der verbaute optische Bildstabilisator (VC) von Vorteil.

Das 84 x 127mm große Zoom bringt 796g auf die Waage und verfügt über eine Kunststoffgehäuse mit Abdichtungen. Am Metallbajonett ist eine Gummilippe zu finden, auf der Frontlinse hat Tamron eine Fluorvergütung aufgebracht. Filter lassen sich in einem 77mm großen Gewinde einschrauben, dieses verändert seine Position beim Scharfstellen nicht. Die unverbindliche Preisempfehlung des 2019 angekündigten Objektivs liegt bei 1.149,00 Euro, eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivTamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD
ObjektivtypZoom
BajonettCanon EF, Nikon F
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite35 bis 150mm
Brennweite APS-C53 bis 225mm
Zoomfaktor4,3
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein
BlendeF2.8 bis F4
kleinste BlendeF16 bis F22
Blendenlamellen 9
Blendenringnein
Linsen 18
Gruppen14
Spezialgläser3 x LD-Linsen, 3 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorOSD
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFnein
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze45cm
Größter Abbildungsmaßstab1:3,7
Filtergewinde67mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*
Größe84 x 127mm
Gewicht796g
UVP1.149,00 Euro
Gegenlichtblendemitgeliefert
BesonderheitenModell A043, Frontlinse mit Fluorvergütung
Vorstellungsdatum
04/2019

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD bei Tamron

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD im Vergleich:

Beispielbilder des Tamron SP 35-150mm F2.8-4 Di VC OSD:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner