Überarbeitetes Pancake-Objektiv: Fujinon XF 27mm F2.8 R WR

0

Von Fujifilm lässt sich ab März 2021 eine neue Version des Fujinon XF 27mm F2.8 erwerben. Das neue Objektiv trägt den Namen Fujinon XF 27mm F2.8 R WR, die hinzugekommenen „Buchstaben“ im Namen informieren über die neuen Features der Festbrennweite. Zum einen hat Fujifilm das Objektiv mit einem Blendenring (= „R“) ausgerüstet, zum anderen mit Abdichtungen (= „WR“) versehen. Der Blendering des Fujinon XF 27mm F2.8 R WR erlaut die Wahl von Blendenwerten zwischen F2,8 und F16, bei eingestellter A-Position lässt sich zudem die Blendenwahl per Kamera vornehmen.

Die Abdichtungen erlauben den Einsatz bei schlechter Witterung, Staub und Spritzwasser können der Festbrennweite nichts anhaben. Des Weiteren ist das Objektiv bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad Celsius einsatzbereit. Das nur 62 x 23mm messende Gehäuse des Fujinon XF 27mm F2.8 R WR bringt lediglich 84g auf die Waage. Durch den Crop-Sensor (APS-C) der Kameras von FujiFilm liegt die Brennweite des Objektivs auf Kleinbild umgerechnet bei 41mm, es handelt sich daher um ein Normalobjektiv.

Das Fujinon XF 27mm F2.8 R WR mit angesetzter Gegenlichtblende, Bildquelle: Fujifilm

Das optische Design des Fujinon XF 27mm F2.8 R WR hat sich mit sieben Linsen in fünf Gruppen nicht verändert, eine asphärische Linse wurde zur Reduktion von Abbildungsfehlern integriert. Die vordere Linsengruppe mit fünf Elementen soll für eine hohe Auflösung bei allen Fokuseinstellungen sorgen. Die Naheinstellgrenze (34cm) und der maximale Abbildungsmaßstab (1:10) entsprechen ebenfalls dem Vorgängermodell.

Das Fujinon XF 27mm F2.8 R WR besitzt eine unverbindliche Preisempfehlung von 449,00 Euro und wird zusammen mit einer Gegenlichtblende aus Metall ausgeliefert.

Alle weiteren Details zum Fujinon XF 27mm F2.8 R WR finden Sie auf unserer Objektivseite.

About Author

Leave A Reply

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner