AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR

 Auf einen Blick:

  • Ultraweitwinkelzoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 24 bis 53mm KB-Brennweite an APS-C
  • SWM-Fokusmotor und VR-Bildstabilisator
  • 83 x 125mm; 680g

Allgemeine Informationen zum AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR:

Mit dem AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR bietet Nikon ein Ultraweitwinkelobjektiv für Spiegelreflexkameras mit F-Bajonett an, die einen Bildsensor im Kleinbild- (FX) oder APS-C-Format (DX) besitzen. Wer das Zoom an APS-C-Kameras verwendet, erhält durch den kleineren Sensor jedoch den Bildwinkel eines 24 bis 53mm-Objektivs. Als Blendenöffnung lassen sich unabhängig von der eingestellten Brennweite F4 bis F22 wählen, bei der Blende kommen neun abgerundete Lamellen zum Einsatz.

Die optische Konstruktion des AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR umfasst 17 Linsen in zwölf Gruppen, unter anderem werden zwei ED- und drei asphärische Linsen eingesetzt. Der SWM-Fokusmotor auf Ultraschallbasis erlaubt zu jederzeit das manuelle Eingreifen in die automatische Fokussierung. Die Naheinstellgrenze des Objektivs gibt Nikon mit 29cm an, den größten Abbildungsmaßstab mit 1:4. Durch die Innenfokussierung ändern sich die Abmessungen beim Scharfstellen nicht, die Bauweise des Objektivs sorgt selbst beim Zoom für keine Änderungen der Brennweite.  Ein optischer VR-Bildstabilisator minimiert Verwacklungen.

Bei der Gehäusekonstruktion des AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR verwendet Nikon Kunststoff, das Bajonett des 680g schweren Objektivs wird aus Metall gefertigt. Seit der Vorstellung im Jahr 2010 wird das 83 x 125mm große Objektiv für 1.199,00 Euro (UVP) angeboten. Eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

ObjektivAF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR
ObjektivtypZoom
BajonettNikon F
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite16 bis 35mm
Brennweite (APS-C)24 bis 53mm
Zoomfaktor2,2
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomnein*
BlendeF4
kleinste BlendeF22
Blendelamellen9 (abgerundet)
Blendenringnein
Linsen17
Gruppen12
Spezialgläser2 x ED-Linsen, 3 x asphärische Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorSWM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze29cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4
Filtergewinde77mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet**nein
Größe83 x 125mm
Gewicht680g
UVP1.199,00 Euro
GegenlichtblendeHB-23 (mitgeliefert)
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
02/2010

*: Die Größe des Objektiv verändert sich nicht, der Tubus rändert aber seine Position

**: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR bei Nikon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR im Vergleich:

Beispielbilder des AF-S Nikkor 16-35mm F4G ED VR:

 Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner