Einsteiger-Sets für spiegellose Systemkameras von Canon mit Kleinbildsensor

Auf dieser Seite haben wir verschiedene Einsteiger-Sets für Fotografen mit spiegellosen Systemkameras von Canon mit Kleinbildsensor (u. a. die Canon EOS R, Canon EOS RP oder Canon EOS R5) zusammengestellt. Diese decken so viele verschiedene Situationen wie möglich ab, es gibt aber natürlich keine allgemeingültigen Empfehlungen. Die Sets lassen sich bei Bedarf sehr gut und variabel erweitern. Sofern Objektive mit anderen Bajonetten verwendet werden ergänzen wir den Zusatz “mit EOS R-Adapter”. Dieser kostet etwa 100 Euro.

“Basic”-Set: Drei Objektive für circa 545 Euro (bzw. 1.045 Euro)

Beschreibung:
Das “Basic”-Set umfasst drei Objektive, diese sind für Einsätze in den häufigsten Fotosituationen geeignet. Das Canon RF 24-105mm F4-7.1 IS STM ist ein solides Standardzoom mit guter Ausstattung und Bildqualität, einzig die Lichtstärke am Teleende ist doch etwas dürftig. Dafür erhält man ein kleines, leichtes und günstiges Allroundobjektiv. Günstige Telezooms gibt es für Kameras mit RF-Bajonett aktuell nicht, daher greifen wir hier zum Tamron SP 70-300mm F4-5.6 Di VC USD. Dieses lässt sich nach einem Update durch Tamron mit dem EOS R-Adapter verwenden. Eine gute und günstige Einstiegerlösung ist das Canon RF 50mm F1.8 STM, mit der EF-Version (+ EOS R-Adapter) könnte man – sofern der Adapter nicht extra dafür erworben wird – noch 100 Euro sparen.

Objektive:

Objektivtyp Objektiv KB-Brennweite Preis
Standardzoom Canon RF 24-105mm F4-7.1 IS STM 24 bis 105mm im Kit inkludiert (wenn nicht 500 Euro)
Telezoom Tamron SP 70-300mm F4-5.6 Di VC USD mit EOS R-Adapter 112 bis 480mm 320 Euro
Festbrennweite Canon RF 50mm F1.8 STM* 50mm 225 Euro

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Objektive sind bei Kameras ohne eigenen Bildstabilisator nicht stabilisiert.

“Basic Plus”-Set: Vier Objektive für circa 2.220 Euro

Beschreibung:
Beim “Basic Plus”-Set haben wir uns gleich für drei Objektive mit EF-Bajonett entschieden. Mangels kostengünstiger Lösungen lässt sich das aktuell nicht anders realisieren. Als Ultraweitwinkel kommt das Tamron 17-35mm F2.8-4 Di OSD zum Einsatz, laut Tamron sind aktuell jedoch nur die EOS R und EOS RP zum Zoom kompatibel. Die Leistung fällt akzeptabel aus, der Preis ist besonders gering. Daneben setzen wir auf das sehr gute und featurereiche Standardzoom Canon EF 24-70mm F4L IS USM und das schon vom “Basic”-Set bekannte Tamron SP 70-300mm F4-5.6 Di VC USD. Wer zumindest beim Standardzoom keinen Adapter nutzen möchte, kann zum Canon RF 24-105mm F4-7.1 IS STM oder dem Canon RF 24-105mm F4L IS USM greifen. Ein echtes Allroundobjektiv ist das Canon RF 85mm F2 Macro IS STM. Nicht wegen der Brennweite, sondern wegen der Einsetzbarkeit für Porträts und Makroaufnahmen (max. Abbildungsmaßstab 1:2).

Objektive:

Objektivtyp Objektiv KB-Brennweite Preis
Ultraweitwinkel-Zoom Tamron 17-35mm F2.8-4 Di OSD mit EOS R-Adapter 17 bis 35mm 430 Euro
Standardzoom Canon EF 24-70mm F4L IS USM mit EOS R-Adapter 24 bis 70mm 770 Euro
Telezoom Tamron SP 70-300mm F4-5.6 Di VC USD mit EOS R-Adapter 112 bis 480mm 320 Euro
Festbrennweite Canon RF 85mm F2 Macro IS STM 85mm 700 Euro

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Objektive sind bei Kameras ohne eigenen Bildstabilisator nicht stabilisiert.

“Advanced”-Set: Vier Objektive für circa 4.605 Euro

Beschreibung:
Das “Advanced”-Set umfasst fünf Objektiv-Vorschläge. Mit Adapter wird nur das Tamron SP 15-30mm 2.8 Di VC USD G2 verwendet, dabei handelt es sich um ein sehr gutes und lichtstarkes Ultraweitwinkel. Alltägliche Aufnahmen übernimmt das in jeder Hinsicht solide Canon RF 24-105mm F4L IS USM. Dieses schlägt allerdings mit einem nicht vernachlässigen Preis zu Buche, der Griff zum Canon EF 24-70mm F4L IS USM mit dem EOS R-Adapter ist für Sparfüchse daher eine Option. Ebenfalls sparen könnte man mit dem Canon EF 70-200mm F4L IS II USM, sofern man nicht zu unserer ersten Wahl bei den Telezooms (Canon RF 70-200mm F4L IS USM) greifen würde. Als lichtstarke Festbrennweite und für Einsätze bei kurzen Motivdistanzen sehen wir wieder das Canon RF 85mm F2 Macro IS STM vor.

Objektive: 

Objektivtyp Objektiv KB-Brennweite Preis
Ultraweitwinkel-Zoom Tamron SP 15-30mm 2.8 Di VC USD G2 mit EOS R-Adapter 15 bis 30mm 950 Euro
Standardzoom Canon RF 24-105mm F4L IS USM 24 bis 70mm 1.200 Euro
Telezoom Canon RF 70-200mm F4 L IS USM 112 bis 320mm 1.755 Euro
Festbrennweite Canon RF 85mm F2 Macro IS STM 85mm 700 Euro

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Objektive sind bei Kameras ohne eigenen Bildstabilisator nicht stabilisiert.

“Premium”-Set: Sechs Objektive für circa 14.285 Euro

Beschreibung:
Das “Premium”-Set ist bei Kameras mit RF-Bajonett wirklich “premium”, das zeigt schon allein der fünfstellige Preis. Dritthersteller bieten bislang kaum native Objektive an, dies schlägt sich auf der Rechnung nieder. Natürlich könnte man auch Modelle adaptieren, im “Premium”-Segment würden wir jedoch keine Kompromisse eingehen. Daher kommen mit einer Ausnahme nur RF-Objektive von Canon zum Einsatz. Für sein Geld bekommt man allerdings auch etwas geboten, die RF-Zooms von 15 bis 200mm besitzen eine Lichtstärke von F2.8. Dazu gibt es eine top Bildqualität, schnelle USM-Fokusmotoren und optische Bildstabilisatoren. Das Canon RF 85mm F1.2L USM punktet ebenso mit einer erstklassigen Bildqualität, die Lichtstärke ist besonders hoch. Freunde längerer Brennweiten greifen zum Canon RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM, für Makroaufnahmen empfehlen wir das Tamron SP 90mm F2.8 Di Macro VC USD 1:1 (nutzbar ab Seriennummer 009458 bzw. Firmware 3.0). Hiermit muss man zwar den EOS R-Adapter verwenden, die Leistung der Festbrennweite ist aber sehr hoch. Wer mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2 auskommt, kann das Canon RF 85mm F2 Macro IS STM verwenden.

Objektive: 

Objektivtyp Objektiv KB-Brennweite Preis
Ultraweitwinkel-Zoom Canon RF 15-35mm F2.8L IS USM 15 bis 35mm 2.435 Euro
Standardzoom Canon RF 24-70mm F2.8L IS USM 24 bis 70mm 2.435 Euro
Telezoom Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM 70 bis 200mm 2.775 Euro
Festbrennweite Canon RF 85mm F1.2L USM* 85mm 2.920 Euro
Supertelezoom Canon RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM 100 bis 500mm 3.020 Euro
Makro-Objektiv Tamron SP 90mm F2.8 Di Macro VC USD 1:1 mit EOS R-Adapter. 90mm 560 Euro

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Objektive sind bei Kameras ohne eigenen Bildstabilisator nicht stabilisiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner