Canon RF 135mm F1.8 L IS USM

0

Canon hat mit dem RF 135mm F1.8 L IS USM ein neues Objektiv mit RF-Bajonett vorgestellt. Dieses wurde für die EOS R-Kameras mit einem Kleinbildsensor konstruiert, kann aber natürlich auch an einem Modell mit APS-C-Chip genutzt werden. In diesem Fall beträgt die kleinbildäquivalente Brennweite 216mm. Mit dem Canon RF 135mm F1.8 L IS USM lassen sich unter anderem Porträtaufnahmen erstellen, dafür eignet sich neben der Brennweite auch die mit F1.8 hoch ausfallende Lichtstärke besonders gut. Diese sorgt für eine starke Hintergrundunschärfe.

Bildquelle: Canon

Die kleinste wählbare Blendenöffnung der Festbrennweite liegt bei F22, durch den Einsatz von neuen Lamellen soll sich auch bei kleinen Blendenwerten ein ansprechendes Bokeh ergeben. Beim optischen Aufbau greift Canon auf 17 Linsen in zwölf Gruppen zurück, drei Linsen bestehen dabei aus UD-Glas. Dieses reduziert Abbildungsfehler und sorgt für eine hohe Bildqualität. Die ASC- und Super Spectra-Vergütung minimieren Geisterbilder und Streulicht.

Bildquelle: Canon

Das automatische Scharfstellen übernimmt bei der neuen Festbrennweite ein leiser und schnell arbeitender Nano-USM-Fokusmotor. Die Naheinstellgrenze liegt nur bei 70cm, der maximale Abbildungsmaßstab bei 1:3,8. Damit trotz der längeren Brennweite Freihand-Aufnahmen möglich sind, hat Canon bei der Festbrennweite einen optischen Bildstabilisator (IS) integriert. Dieser kann Verwacklungen um bis zu 5,5 Blendenwerte reduzieren. Wer das Objektiv an einer Kamera mit eigenem Stabilisator einsetzt, kommt sogar auf bis zu acht Blendenwerte.

Bildquelle: Canon

Beim Gehäuse des RF 135mm F1.8 L IS USM setzt Canon auf Abdichtungen (Staub und Spritzwasser), neben dem Fokus- und einem Steuerring sind auch ein AF/MF-Schalter sowie ein Schalter für den Bildstabilisator verbaut. Der Einsatz von Filtern ist über das 82 mm messende Gewinde möglich. Das 89 x 130 mm große und 935 g schwere Canon RF 135mm F1.8 L IS USM wird ab Januar 2023 für einen Preis von 2.699 Euro erworben werden können.

ObjektivCanon RF 135mm F1.8 L IS USM
ObjektivtypFestbrennweite
BajonettCanon RF
Maximale SensorgrößeKleinbild
Brennweite135mm
Brennweite (APS-C)216mm
BlendeF1.8
kleinste BlendeF22
Blendelamellen9
Blendenringnein
Linsen17
Gruppen12
Spezialgläser3 x UD-Linsen
Bildstabilisatorja
Autofokusja
AutofokusmotorNano-USM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiternein
Entfernungsanzeigenein
Naheinstellgrenze70cm
Größter Abbildungsmaßstab1:3,8
Filtergewinde82mm
Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignetnein
Größe89 x 130mm
Gewicht935g
UVP2.699,00 Euro
GegenlichtblendeET-88B
Besonderheitenzusätzlicher Steuerring
Vorstellungsdatum11/2022

 

About Author

Comments are closed.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.