Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM

 Auf einen Blick:

  • Telezoom
  • für Kleinbild- und APS-C-Kameras
  • 112 bis 320mm KB-Brennweite an APS-C-Kameras
  • USM-Fokusmotor und IS-Bildstabilisator
  • 89 x 199mm; 1.480g

Allgemeine Informationen zum Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM:

Mit dem EF 70-200mm F2.8L IS III USM hat Canon im Juni 2018 das Nachfolgemodell das 2010 auf den Markt gebrachten Canon EF 70-200mm F2.8L IS II USM vorgestellt. Das 2,9-fach-Telezoom unterscheidet sich vom Vorgängermodell durch verbesserte Vergütungen. Neben der Super Spectra Vergütung kommt auch das Air Sphere Coating zum Einsatz. Beide sollen für geringere Reflexionen bei Gegenlichtsituationen sorgen. An APS-C-Kameras ergibt sich beim Einsatz des Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM eine KB-Brennweite von 112 bis 320mm. Die größte Blendenöffnung liegt konstant bei F2.8, abblenden lässt sich das Telezoom auf bis zu F32. Die Blende besteht aus acht Lamellen.

Beim optischen Aufbau setzt Canon auf 23 Linsen in 19 Gruppen, neben fünf UD-Linsen kommt auch eine Fluorit-Linse zum Einsatz. Die automatische Fokussierung übernimmt ein Ultrasonic Motor (Typ Ring USM), auch während des AF-Betriebs können Fotografen manuell eingreifen. Als Naheinstellgrenze nennt Canon 120cm, bei 200mm Brennweite wird hier ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:4,8 erreicht. Zur schnelleren Scharfstellung lässt sich der Fokusbereich per Limiter einschränken. Der Tubus und die Frontlinse drehen sich beim Scharfstellen nicht mit, die Abmessungen des Zoomobjektivs ändern sich zu keiner Zeit. Durch einen optischen Bildstabilisator (3,5 Blendenstufen Kompensationsleistung) werden Verwacklungen reduziert.

Das 89 x 199mm große und 1.480g schwere Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM besitzt ein Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung mit Wetterschutz. Für Filter steht ein 77mm großes Gewinde zur Verfügung, für die Montage auf einem Stativ wird eine Stativschelle mitgeliefert. Wem die Brennweite des Objektivs nicht ausreicht, kann es mit einem Telekonverter kombinieren. Seit dem Sommer 2018 wird das Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.299,00 Euro inklusive Gegenlichtblende angeboten.

ObjektivCanon EF 70-200mm F2.8L IS III USM
ObjektivtypZoom
BajonettEF
Maximale SensorgrömßeKleinbild
Brennweite70 bis 200mm
Brennweite (APS-C)112 bis 320mm
Zoomfaktor2,9
ZoomtypDrehzoom
Innenzoomja
BlendeF2.8
kleinste BlendeF32
Blendenlamellen8
Blendenringnein
Linsen23
Gruppen19
Spezialgläser5 x UD-Linsen, 1 x Fluorit-Linse
Bildstabilisatorja (3,5 Blendenstufen)
Autofokusja
AutofokusmotorRing USM
Innenfokussierungja
Fokusring für MFja
Full Time MFja
AF/MF-Schalterja
Fokuslimiterja
Entfernungsanzeigeja
Naheinstellgrenze120cm
Größter Abbildungsmaßstab1:4,8
Filtergewinde77mm
Tubus/Frontlinsenicht rotierend
Material BajonettMetall
Wettergeschütztja
für Telekonverter geeignet*ja
Größe89 x 199mm
Gewichtg1.480g
UVP2.299,00 Euro
GegenlichtblendeET-87
Besonderheiten
Vorstellungsdatum
06/2018

*: Offizielle Angabe

Zur Produktseite des Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM bei Canon

Objektiv-Berater.de-Einschätzung:

Aktuell steht keine Objektiv-Berater.de-Einschätzung zur Verfügung, wir arbeiten aber daran. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.

Alternativen zum Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM:

Sobald wir unsere Analyse des Objektivs und des Marktes abgeschlossen haben, werden wir Ihnen passende Alternativen präsentieren.

Brennweite des Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM im Vergleich:

Beispielbilder des Canon EF 70-200mm F2.8L IS III USM:

Beispielaufnahmen bei Flickr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner