Lichtstarke Festbrennweite für DSLRs: Irix 45mm F1.4

0

TH Swiss bietet mit dem Irix 45mm F1.4 eine weitere Festbrennweite für Spiegelreflexkameras an. Das mit einer Brennweite vom 45mm zu den Normalobjektiven gehörende Modell verfügt über eine Lichtstärke von F1.4, als kleinste Blende sind F22 wählbar. Durch neun Lamellen soll die Hintergrundunschärfe auch bei kleineren Blendenwerten ansprechend ausfallen. Die Wahl der Blende lässt sich über die Kamera vornehmen, fokussieren muss man dagegen von Hand. Der eingebaute Focus-Lock ermöglicht das Arretieren des Fokusbereichs, die Naheinstellgrenze der Festbrennweite liegt bei 40cm.

Optisch fertigt TH Swiss das Irix 45mm F1.4 aus elf Linsen in neun Gruppen. Dazu gehören vier asphärische Linsen, ein ED- und ein HR-Glas. Beim Gehäuse mit dem sogenannten Dragonfly-Design soll es sich um eine sehr widerstandsfähige Konstruktion handeln, die Oberfläche ist kratzfest. Als Material kommt unter anderem Metall zum Einsatz, Abdichtungen erlauben den Einsatz bei widrigem Wetter. Damit sich auch im Dunklen gut arbeiten lässt, wurden die Markierungen eingraviert und mit fluoreszierender Farbe gefüllt.

Das Irix 45mm F1.4 wird für Kameras mit den Bajonetten Canon EF, Nikon F sowie Pentax K angeboten. Der Preis der 87 x 105mm großen und 925g schweren Festbrennweite beträgt 715,00 Euro, der Lieferumfang beinhaltet eine Gegenlichtblende.

Alle weiteren Details zum Irix 45mm F1.4 finden Sie auf unserer Objektivseite.

About Author

Leave A Reply

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner