Preiswerte Festbrennweite: Canon RF 50mm F1.8 STM

0

Mit dem RF 50mm F1.8 STM hat Canon sein Brot-und-Butter-Objektiv für Kameras mit RF-Bajonett angekündigt. Die Festbrennweite wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 225,00 Euro angegeben, sie ist damit das aktuell mit Abstand günstigste RF-Objektiv. Am optischen Aufbau will Canon trotzdem nicht gespart haben, laut Pressemitteilung überzeugt das RF 50mm F1.8 STM selbst bei maximaler Blendenöffnung mit einer exzellenten Abbildungsqualität. Die Konstruktion mit sechs Linsen in fünf Gruppen ist neu, eine asphärische Linsen reduziert Abbildungsfehler.

Die große Blendenöffnung von F1.8 ermöglicht das Trennen des Motivs vom Hintergrund sowie das Fotografieren bei wenig Licht. Die Blendenkonstruktion kennt man vom EF 50mm F1.8 STM, einstellen lassen sich bis zu F22. Ein STM-Fokusmotor übernimmt das Scharfstellen, durch die im Vergleich zum EF-Pendant um fünf Zentimeter verkürzte Naheinstellgrenze (30cm) lässt sich eine Vergrößerung von 1:4 erzielen. Der Fokusring des Objektivs kann mehrere Funktionen übernehmen, zum diesem Zweck wurde am Gehäuse ein Schalter verbaut. Laut Canon wird das RF 50mm F1.8 STM ab Dezember erhältlich sein.

Alle weiteren Details zum Canon RF 50mm F1.8 STM finden Sie auf unserer Objektivseite.

About Author

Leave A Reply

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner