Venus Optics bringt mit dem Laowa 10mm F2 Zero-D MFT eine weitere Festbrennweite für Micro Four Thirds-Kamera auf den Markt. Das Objektiv soll ultraleicht, klein, verzeichnungsfrei und lichtstark sein. Dies sind Eigenschaften, die sich normalerweise nicht miteinander verbinden lassen. Wegen des Cropfaktors der MFT-Sensoren beträgt die kleinbildäquivalente Brennweite des Objektivs 20mm, es gehört also zu den “mäßigen” Ultraweitwinkelmodellen.

Bei der 37. Kamera-Auktion des Auktionshauses „Leitz Photographica Auction“ kam am 21. November 2020 ein Prototyp des Leica Vario-Elmar-M 28-75mm F3.5-5.6 Asph. unter den Hammer. Der Startpreis von 30.000 Euro und der Schätzpreis von 60.000 bis 80.000 Euro wurden in der Auktion weit übertroffen, inklusive Prämie musste der Käufer 240.000 Euro ausgeben.

Tamron vergrößert sein Objektivangebot um das lichtstarke Standardzoom 17-70mm F2.8 Di III-A VC RXD. Dieses lässt sich an spiegellosen Systemkameras von Sony mit APS-C-Sensor einsetzen, trotz der kleinbildäquivalenten Brennweite von 26 bis 105mm besitzt es eine durchgängige Lichtstärke von F2.8. Die Blende des Zooms lässt sich auf maximal F22 schließen, neun Lamellen sollen bis etwa F5.6 für eine kreisrunde Öffnung sorgen.

Sigma startet eine neue Objektivreihe mit dem Namen I-Serie bzw. I-Series. Dabei handelt es sich um Festbrennweiten für spiegellose Systemkameras von Sony mit E-Bajonett oder Modelle von Sigma, Panasonic und Leica mit L-Bajonett. Die Objektive leuchten Bildwandler bis zur Kleinbildgröße aus, an APS-C-Kameras lassen sie sich natürlich ebenso einsetzen.

Sigma hat eine neue Firmware-Version für den Objektivadapter MC-11 in der Version für Canon EF-Objektive herausgegeben. Das Update sorgt für die Kompatibilität zu sechs Objektiven, die ihrerseits eine neue Firmware erhalten haben. Mithilfe des Adapters können mit EF-Bajonett ausgestattete Objektive an Sonys spiegellosen Systemkameras genutzt werden. Für das Update des MC-11 wird die Software “Sigma Optimization Pro” benötigt, die Firmware wird über den USB-Port des Adapters aufgespielt.

Die B.I.G. – Brenner Import und Handels GmbH, verantwortlich für den Vertrieb der 7Artisans-Objektive in Deutschland und Österreich, hat die Verfügbarkeit eines neuen Objektivs des chinesischen Optikherstellers 7Artisans bekannt gegeben. Das 7Artisans 35mm F0.95 fällt mit einer größten Blende von F0.95 besonders lichtstark aus und kostet trotzdem nur 269,00 Euro (UVP). Für diesen Preis kann man natürlich keine Linse mit Automatikfunktionen erwarten, die Blendenwahl und das Scharfstellen müssen manuell über Einstellringe an der Festbrennweite erfolgen. Ersteres ist von F0.95 bis F16 möglich, anders als bei den meisten für Fotos gedachten Objektiven gibt es keine Rastungen bei ganzen Blendenwerten oder Drittelstufen.…

Per Pressemeldung teilt die Koelnmesse mit, dass die photokina wird bis auf Weiteres ausgesetzt wird. Die nächste Photokina hätte im Mai 2022 stattfinden sollen, dieses Jahr fiel sie wegen der Corona-Pandemie aus. Schon 2019 musste zudem ein bereits geplanter Termin gestrichen werden, damals sorgte die kurzfristige Ansetzung nach der Photokina 2018 in der Branche für keine Freude. Nun wird die Leitmesse der Imaging-Industrie ausgesetzt – und wird in der bekannten Form vermutlich nie wieder zurückkehren. Als Grund für diesen Schritt wird “die massiv rückläufige Entwicklung in den Märkten für Imaging-Produkte” genannt. „Die Rahmenbedingungen der Branche bieten leider aktuell keine tragfähige…

Wie Sigma auf seiner internationalen Webseite mitteilt, wird das japanische Unternehmen am Dienstag, den 01. Dezember 2020, um 13 Uhr deutscher Zeit ein Online Event seiner bekannten “SIGMA STAGE Online”-Serie abhalten. Auf diesem Online-Event sollen neue Objektive für spiegellose Systemkameras angekündigt werden. Weitere Details lässt das Unternehmen noch offen. Alle Interessierten können das Online-Event auf Sigmas Youtube-Kanal verfolgen. Die Ankündigung im Wortlaut: “We are pleased to announce the holding of an online event “SIGMA STAGE Online”, which is a presentation of new DN series (dedicated to mirrorless interchangeable-lens cameras) interchangeable lenses. It will be held on Tuesday, December 1st, 2020,…

Update vom 04. Juni 2021: Nikon hat eine neue Roadmap und weitere Daten zu zukünftigen Objektiven veröffentlicht. Diese haben wir in einem neuen Artikel (“Weitere Details zu neuen Nikkor-Z-Objektiven – mit aktualisierter Roadmap”)  zusammengefasst. Nikon hat ein Update seiner Nikon-Z-Roadmap herausgegeben. Auf der neuen Roadmap sind diverse Modelle aufgeführt, die in der Zukunft vorgestellt werden sollen. Zehn Objektive werden sich an Kleinbildkameras nutzen lassen, ein Objektiv ist nur für den Einsatz an APS-C-Kameras (“DX”) gedacht. Des Weiteren lässt sich auf der Roadmap erkennen, dass sechs der Objektive zur höherklassigen S-Line gehören werden. Zu den genauen Vorstellungsdaten hat sich Nikon nicht…

Tokina hat ein neues Objektiv für Spiegelreflexkameras angekündigt. Dieses wird für Spiegelreflexkameras mit Vollformat- oder APS-C-Sensoren angeboten und lässt sich mit Canon EF- sowie Nikon-F-Bajonett erwerben. Ganz neu scheint das Zoom allerdings nicht zu sein, die optische Konstruktion sollte dem Tokina AT-X 17-35 F4 PRO FX entsprechen. Der optische Aufbau beider Objektive umfasst 13 Linsen in zwölf Gruppen, dazu gehören zwei Super-LD-Elemente und drei asphärische Linsen. Die Blende lässt sich von F4 auf bis zu F22 schließen, sie besteht aus neun Lamellen. Das automatische Scharfstellen übernimmt ein SD-M (Silent Drive-Module), durch einen GMR-Sensor soll das präzise Fokussieren möglich sein. Die…

1 22 23 24 25 26 31
Cookie Consent mit Real Cookie Banner